Wie über einem Zirkuszelt leuchtet der Schriftbogen über dem Eingang des Theaters Chur. Foto: Ralph Feiner Fotos: Ursina Völlm

Ein Bogen für das Theater

Wie in der Theaterwelt üblich stellt sich auch der neue Intendant des Theater Chur mit einem neuen Erscheinungsbild vor. Gestaltet haben es die Grafikerinnen Ursina Völlm und Martina Walthert .

Wie von einem Zirkuszelt strahlt der Schriftzug ‹Theater Chur› über den Platz. In einem Halbkreis sitzen die klassizistisch anmutenden Leuchtbuchstaben auf zwei Stängelein, angebracht auf dem Baldachin des Eingangs. Sie haben Kanten, Ecken, Kurven und Kontraste. Die Grafikerinnen Ursina Völlm und Martina Walthert haben sie in der Schrift ‹Beirut› der Luzi Type Foundry gefunden. Wie in der Theaterwelt üblich stellt sich auch der neue Churer Intendant mit einem neuen Erscheinungsbild vor. Das neue Logo hat subtil mit dem Ort zu tun: Seine unmittelbare Umgebung, die klassizistische Fassade des Theaters und des angrenzenden Hauses des Kantonsparlaments haben viele Tür- und Fensterbögen; der Kanton Graubünden ist voller Bogenbrücken, und so gilt: Theater Chur, Theater Graubündens, Theater des Alpenbogens.   ###Media_3### Varieté, Zirkus und Unterhaltung sind gewiss keine Beleidigungen für den Anspruch von Roman Weishaupt, seit dieser Saison Direktor. Bei aller Ernsthaftigkeit im zeitgenö...
Ein Bogen für das Theater

Wie in der Theaterwelt üblich stellt sich auch der neue Intendant des Theater Chur mit einem neuen Erscheinungsbild vor. Gestaltet haben es die Grafikerinnen Ursina Völlm und Martina Walthert .

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch