Das Kirchenzentrum in Krumbach war Preisträger 2015 Fotos: Adolf Bereuter

Constructive Alps – Projekte einreichen

Zum fünften Mal wird in Constructive Alps der Stand nachhaltiger Architektur in den Alpen erhoben. Die Frist läuft ab. Darum: Einreichen!

Constructive Alps versammelt Beispiele nachhaltiger Architektur in den Alpen. Der Wettbewerb, juriert von einem international zusammengesetzten Gremium aus Architektinnen, Urbanisten und Sachverständigen der Nachhaltigkeit, ist mit 50 000 Euro dotiert. Bis 14. März können Architekten und Bauherrschaften ihre Projekte einreichen. Der Wettbewerb hat zwei Stufen, mit Bedacht ist die Eingabe so gewählt, dass der Aufwand klein ist und dennoch die nötigen Informatioen zur Schönheit und zur Klimatauglichkeit zusammen kommen.
Nebst dem Preisgeld werden Ausgezeichnete und Anerkennungen in einem Katalog gewürdigt und reisen mit einer Wanderausstellung durch die Alpen. Am Preisfest iam 7.November werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Fest im Alpinen Museum von Bern gewürdigt.

 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen