Jetzt im Angebot: ‹Tokyo Ride› von Béka & Lemoine mit Ryue Nishizawa.

Architekturfilme streamen: Best of ‹AFTZ 2021›

Weil so viele Menschen unser Streaming-Angebot nutzten, legen wir nach: ab sofort zeigen wir sechs Filme aus dem Programm der ‹Architektur Filmtage Zürich 2021›, darunter ‹Tokyo Ride› von Béka & Lemoine.

Dass sich so viele Menschen für unser Streaming-Angebot interessieren, hat uns sehr gefreut. Drum machen wir weiter und werden in Zusammenarbeit mit dem Filmvertrieb Spoton weiterhin die schönsten, besten und kontroversesten Filme über Architektur, Planung und Design anbieten. Grad jetzt aktuell und ab sofort: sechs ausgewählte Filme aus dem Programm der ‹Architektur Filmtage Zürich 2021›: unter anderem ‹Tokyo Ride› von Béka & Lemoine mit Ryue Nishizawa, der Kurzfilm ‹Die Vierte Dimension› über die Architektin Beate Schnitter  oder der dänische Film ‹The Human Shelter›, der sich mit dem Klimawandel auseinandersetzt.

Wegen anhaltender Nachfrage haben wir den ‹Christoph-Schaub-Special› weiterhin im Angebot – das Werk des wichtigsten Schweizer Architekturfilmers. Von ‹Girasole› von 1995 über ‹Bird's Nest› mit Herzog & de Meuron bis ‹Architektur der Unendlichkeit› mit Peter Zumthor, Peter Märkli und Alvaro Siza.

Gerne hätten wir von Ihnen auch gewusst, welche Architekturfilme Sie unbedingt sehen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise, wie wir unser Programm ausbauen und verbessern können. Schreiben Sie uns an online@hochparterre.ch.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen