Die Game Design-Studententen Moreno Vogel und Stefan Kraft bringen ihr Brettspiel ‹P'achakuna› auf den Markt

Ein Brettspiel im Crowdfunding

Die Game Design-Studenten Moreno Vogel und Stefan Kraft bringen ihr Brettspiel ‹P'achakuna› auf den Markt und haben durch eine Crowdfunding-Kampagne bereits viele Vorbestellungen.

Worum geht es bei ‹P'achakuna›?
Moreno Vogel und Stefan Kraft*: ‹P'achakuna› ist ein Brettspiel für zwei Personen auf einem modularen Spielbrett. Als Händler transportieren die Spielerinnen und Spieler mit ihren Lamas Ressourcen durch die Anden und versuchen diese zu verkaufen. Wer zuerst mit allen sieben Ressourcen gehandelt hat, gewinnt.

‹P'achakuna› ist ein Brettspiel für zwei Personen auf einem modularen Spielbrett.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?
Im Studium behandelten wir die Geschichte der analogen Spiele. Als Semesterarbeit sollten wir ein eigenes Brettspiel entwerfen. Für das Spielbrett inspirierte uns ein Video, in dem aus unterschiedlichen Holzsorten ein Schneidebrett im Hexagon-Muster entwickelt wurde. Gleichzeitig dachten wir über Lama-Karawanen und Handelsrouten nach. So kam es zur Spielidee von ‹P'achakuna› und zur Entwicklung eines ersten Prototypen.

Als Händler transportieren die Spielerinnen und Spieler mit ihren Lamas Ressourcen durch die Anden und versuchen diese zu verkaufen.

Ihr habt für das Projekt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet – wie ist die gelaufen?
Wir haben in 30 Tagen von 4’500 Unterstützerinnen und Unterstützer mehr als 260'000 Franken erhalten. Es war bizarr und rührend zu sehen, wie viel Begeisterung unserem kleinen Spiel entgegengebracht wurde. Aus der ganzen Welt haben uns Menschen Rezensionen in verschiedenen Sprachen geschickt. Wir haben gelernt, dass man fürs Marketing ebenso viel Energie und Planung braucht wie für die Spielentwicklung.

Publiziert ihr das Spiel selber?
Wir arbeiten mit dem Schweizer Verlag Treecer zusammen. Sie produzieren und veröffentlichen das Spiel und sind gerade dabei, es allen zu schicken, die sich am Crowdfunding beteiligt haben.

Wer zuerst mit allen sieben Ressourcen gehandelt hat, gewinnt.

Wo kann man ‹P'achakuna› kaufen?
Der Vertrieb ist aufgrund von Covid-19 noch eine Hürde. Wir erwarten aber, dass wir ‹P'achakuna› im Juni 2021 ausliefern können. Dann ist das Spiel sicher auch im Online-Store von Treecer erhältlich.

Wird es weitere Brettspiele von euch geben?
Uns zieht es mehr in die digitale Richtung das Game Designs. Dennoch hoffen wir, dass ‹P'achakuna› vielen Spielenden eine Freude bereitet.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen