Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Planung & Städtebau

Hochschulgebiet Zürich trotz Kritik einen Schritt weiter

weiterlesen

Campus

Schleudertraumata besser verstehen

weiterlesen

Presseschau

Industriekultur im Internet

weiterlesen

Presseschau

Architektonisches Elend

weiterlesen

Anzeige

Anzeige

Der Thurgau baut

Themenhefte

Winterthur

Themenhefte

Nachrichten

Architektur

Das Hebelschulhaus in Riehen von MET Architects.
Das Hebelschulhaus in Riehen von MET Architects.

Architektur

Bau des Jahres 2015

Text: Urs Honegger / 9.02.2016 13:31

Der Umbau des Hebelschulhauses in Riehen von MET Architects ist von der Leserschaft des eMagazins von Swiss-Architects zum Bau des Jahres 2015 gewählt worden. Der Sieger habe eineinhalb Mal so viele Stimmen wie das zweitplatzierte Projekt erhalten, der Umbau eines Bauernhauses in Adliswil von Felippi Wyssen, und doppelt so viele Stimmen wie das drittplatzierte, der Hauptbahnhof in Wien von Theo Hotz Partner. MET Architects sind die fünften Gewinner der Auszeichnung ‹Bau des Jahres› von Swiss-Architects. Das Basler Büro wurde 2010 gegründet – nach dem Gewinn des offenen Wettbewerbs für die Gesamtsanierung des Hebelschulhauses. «Eine grosse Wertschätzung des Bestands und viel Feingefühl zeichnet die Vorgehensweise von MET Architects in Riehen aus, die damit beweisen, sich hinten anstellen zu können, damit ein Projekt erfolgreich umgesetzt wird», schreiben die Auslober. 

«Ein leises Projekt gewinnt»: Bericht über den Umbau des Hebelschulhauses in Riehen von MET Architects.

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
http://www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/blog/post/detail/bau-des-jahres-2015/1455021545/