Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Architektur

Frauenpower in Venedig

weiterlesen

Planung & Städtebau

Sempach und die Angriffe auf den Heimatschutz

weiterlesen für Abonnenten

Kultur

Komm, wir gehen!

weiterlesen

Planung & Städtebau

Wakkerpreis an Sempach

weiterlesen

Design

Der Wohnraum als Selbstporträt

weiterlesen

Anzeige

Anzeige

Zürich weiter West

Themenhefte

Stahl in der Hauptrolle

Themenhefte

Nachrichten

Architektur

Architektur

Frauenpower in Venedig

Frauenpower in Venedig

Yvonne Farrell und Shelley McNamara, die Gründerinnen des Büros Grafton in Dublin und Professorinnen an der Accademia di Mendrisio, kuratieren die Architekturbiennale 2018 in Venedig. Es ist nach Kazuyo Sejima das zweite Mal, dass der Anlass in Frauenhand ist.

Text: Andres Herzog / 17.01.2017 17:03

weiterlesen

Architektur

Träumen und dranbleiben

Mit der Elbphilharmonie in Hamburg machen sich Herzog & de Meuron architektonisch endgültig unsterblich. Ein Kommentar.

Text: Andres Herzog / 16.01.2017 07:00

weiterlesen für Abonnenten

Anzeige

Architektur

Nachhaltig Bauen im Alpenbogen

2017 lobt die Schweiz und Liechtenstein zum vierten mal den Architekturpreis «Constructive Alps» aus, der nachhaltige Neubauten und Sanierungen im Alpenbogen auszeichnet. Bis 20. Januar können Architekten Bauten einreichen.

Text: Andres Herzog / 11.01.2017 16:04

weiterlesen

Architektur

Der Kanton Luzern fördert Baukultur

Der Kanton Luzern setzt 2017 mit der Auszeichnung guter Baukultur einen zusätzlichen Schwerpunkt in seiner Kulturförderung und würdigt hervorragende Projekte in den Bereichen Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur und Infrastruktur, die in den Jahren 2005–2016 realisiert und fertiggestellt wurden. Eingabeschluss ist der 10. April 2017.

Text: Urs Honegger / 11.01.2017 14:34

weiterlesen

Architektur

Nachhaltig oder schön?

Im Architekturjahr 2016 stand der ‹social turn› im Vordergrund. Kann man damit der Architektur gerecht werden? Ein hochkarätig besetztes Podium im Stadthaus Zürich geht dieser Frage nach.

Text: Axel Simon / 10.01.2017 07:00

weiterlesen

Anzeige

Architektur

Впервые по-русски: «Architektur als Ereignis»

Am Vasarifest in Nischni Nowgorod hielt Hochparterre-Redaktor Werner Huber einen Vortrag in russisch zum Thema «Architektur als Ereignis. Schweizer Chronik».

Text: Werner Huber / 6.01.2017 14:43

weiterlesen

Architektur

Vaduzer Landtagsgebäude als Dauerbaustelle?

Die Klinkersteine des Liechtensteinischen Landtagsgebäudes in Vaduz machen Probleme. Am erst acht Jahre alten Gebäude und am Platz rund ums Haus aus dem gleichen Material treten Risse und Abplatzungen auf.

Text: René Hornung / 5.01.2017 17:43

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Caspar Schärer als Stimme des BSA

Nach neun Jahren bei der BSA-Fachzeitschrift ‹werk, bauen + wohnen› wird Caspar Schärer Generalsekretär des Bund Schweizer Architekten. Er soll ihn in Medien und Politik präsenter machen.

Text: Palle Petersen / 5.01.2017 14:41

weiterlesen

Architektur

Herisau: Wer hat's entworfen?

In den Diskussionen um den Neubau des Migros-Marktes Herisau war lange von einem Entwurf eines Rorschacher Architekturbüro die Rede. Jetzt zeigt ein Blick ins Archiv, dass die Väter des aktuellen Projekts auch den Bau von 1972 entworfen hatten.

Text: René Hornung / 21.12.2016 13:43

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Du sollst nicht spekulieren

Der Bund Deutscher Architekten stellt «zehn Thesen zum Wohnen» auf. Wir lernen: Eigentum ist relativ, Individualität geht auch unaufgeregt. Und: Thesen sind gut, Taten sind besser.

Text: Andres Herzog / 20.12.2016 14:54

weiterlesen für Abonnenten

http://www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/