Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Wettbewerbe

Die Einfachheit und ihre Tücken

weiterlesen

Architektur

Das Beste am Neuen ist das Alte

weiterlesen

Architektur

‹Kristall› oder ‹Todesstern›?

weiterlesen

Presseschau

St. Gallen korrigiert Planungsfehler

weiterlesen

Design

Zusammen geht es scheints besser

weiterlesen

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Anzeige

Grundrissfibel Wohnungsbau

Edition Hochparterre

Hörnlihütte

Bauen auf 3260 Meter über Meer

Themenhefte

Nachrichten

Architektur

Architektur

Das Beste am Neuen ist das Alte

Heute wurde in Zürich «Espazium – Der Verlag für Baukultur» vorgestellt. Unter diesem neuen Namen will die bisherige «Verlags-AG der technischen Vereine», die unter anderem das Tec21 verlegt, ihr Programm weiterführen und ausweiten.

Text: Rahel Marti / 1.09.2015 16:21

weiterlesen

Architektur

‹Kristall› oder ‹Todesstern›?

Die Unibibliothek von Degelo Architekten in Freiburg im Breisgau spaltet die Gemüter. Ein Drohnenflug um das dunkle Objekt zeigt es von seiner besten Seite.

Text: Axel Simon / 1.09.2015 13:12

weiterlesen

Anzeige

Architektur

Sachlichkeit und Glamour

17 Monate wirkten Phalt Architekten im Solothurner Stadtheater. Ein neues Café im Haus nebenan verschafft dem Foyer mehr Luft. Eine skulpturale Treppe führt in die oberen Etagen. Der Theatersaal erstrahlt in festlichen Farben.

Text: Claudia Schmid / 27.08.2015 14:00

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Le Corbusiers Radiotag

Vor 50 Jahren starb Le Corbusier. Mit einem grossen Thementag widmet sich Deutschlandradio Kultur morgen ab 5 Uhr dem Architekten, seinem kontroversen Werk und seiner politisch verwegenen Leben.

Text: Köbi Gantenbein / 26.08.2015 10:33

weiterlesen

Architektur

Bardill baut ohne Olgiati

Linard Bardill arbeitet für sein neustes Projekt nicht mit Valerio Olgiati zusammen. «Ich brauche nicht für jede Hundehütte einen Stararchitekten», sagt er.

Text: Ivo Bösch / 25.08.2015 11:35

weiterlesen

Anzeige

Architektur

Architekturhaus in Lugano

In Lugano öffnet das i2a, das «instituto internationale die architettura», in der Villa Saroli seine Türen. Geleitet von Ludovica Molo, ist das i2a «Ideenlabor, Zentrum für kulturelle Produktion, Forschungsinstitut und Treffpunkt».

Text: Köbi Gantenbein / 25.08.2015 10:25

weiterlesen

Architektur

Fremdelndes Spiegelhaus

Zwilling oder Einzelgänger? Kopiert oder erfunden? Vertraut oder fremd? Das Wohnhaus in Schöftland übernimmt die Volumetrie und die Fassaden seines Nachbarn im Prinzip so direkt wie im Detail willkürlich. So bleibt das graue Betonhaus in der Umgebung seltsam fremd.

Text: Palle Petersen / 20.08.2015 14:00

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Ehrliche Haut

Wohnanlage, Quartierzentrum, Teil von Zürich-Altstetten – all das ist ‹Letzibach›. So bettet man einen grossen Neubau in einen Ort, auch wenn es diesem an Schönheit mangelt.

Text: Axel Simon / 17.08.2015 14:08

weiterlesen für Abonnenten

Architektur

Pragmatische Erneuerung

Weil ein Neubau von Peter Zumthor auf der Insel Ufenau am Landschaftsschutz scheiterte, planen nun die Architekten Pius Bieri und Frank Roskothen die Neuerungen in den bestehenden Gebäuden.

Text: Rahel Marti / 17.08.2015 13:07

weiterlesen

Architektur

Häuser für Menschen

Der Wiener Urbanist Reinhard Seiß besucht vier ikonische Wohnbauten der letzten 50 jahre in Österreich, blickt in ihre Geschichte und spricht mit Bewohnern und Architekten. Hochparterre zeigt den Film zusammen mit Emch Aufzüge und dem Kino Riffraff.

Text: Axel Simon / 17.08.2015 10:38

weiterlesen

http://www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/