08.11.2022 15:11
Was können Videospiele zur Nachhaltigkeit beitragen?  Ein Podium im Rahmen der Gamesweek Zurich diskutiert am Freitag zwei Simulationsgames, die den Spielerinnen zeigen, welchen Einfluss ihre Entscheidungen auf die Umwelt haben.
Urs Honegger  08.11.2022 15:06
21.10.2022 14:10
Pavillon, leerstehend, sucht...  Die Huber-Villiger Holzpavillons aus den 1990ern auf Campus Hönggerberg der ETH sind einem Neubau gewichen. Architekturstudent Elias Knecht erzählt, was mit den Pavillons geschehen ist.
Elias Knecht*  21.10.2022 14:00
weiterlesen mit Abo
30.09.2022 10:09
«Betrachten wir das Gebäude als ­Kapital»  Der Städtebau-Stammtisch diskutierte, wie sich die Bauteilwiederverwendung aus der Nische zur konventionellen Baumethode hochskalieren lässt. Auf den Erfahrungen mit Pionierprojekten lässt sich aufbauen.
Deborah Fehlmann  30.09.2022 10:40
30.09.2022 10:09
«Mehr Wiederverwendung: Welche Massnahmen braucht es dafür?»  Im Video nennen die Gäste des Städtebau-Stammtischs Vorschläge und Forderungen dazu, wie die Wiederverwendung von Gebäuden und Bauteilen gefördert werden kann.
Rahel Marti  30.09.2022 10:39
weiterlesen mit Abo
15.08.2022 16:08
Reich dank Genügsamkeit  Minimale Mittel haben eine aargauische Postfiliale in einen Kindergarten verwandelt. Der Umbau zeigt: Suffizienz muss nicht in Askese enden. Der Verzicht schafft hier einen Reichtum an Zeitschichten.
Andres Herzog  15.08.2022 16:00
25.05.2022 07:05
Bauen als Weltverbesserung  Noch vor dem Diplom gewannen sie einen offenen Wettbewerb. Das Bezirksgericht ist aus Holz gebaut, raffiniert organisiert und lässt sich erweitern und demontieren. Gestatten: Koya von der Wilden Karte 2022.
Palle Petersen  25.05.2022 07:07
17.03.2022 15:03
Wieder und wieder  ‹Nochmals vorgehängt› hiess es am SBCZ-Brownbag-Lunch. Das Publikum erfuhr Einiges über die Wiederverwendung von Bauteilen. Nicht nur, aber auch an hinterlüfteten Fassaden.
Redaktion Hochparterre  17.03.2022 15:05
weiterlesen mit Abo
09.02.2022 14:02
Alte Bausteine, neue Lesarten  Gleich zwei Nachschlagewerke thematisieren das preisgekrönte Aufstockungsprojekt K118 in Winterthur: ein Handbuch über zirkuläres Bauen und ein Rechtsratgeber.
Julia Hemmerling  09.02.2022 14:00
weiterlesen mit Abo
13.12.2021 11:12
Zirkle Architekt, liniere nicht  Der eindimensionale Mensch war ein Bewohner des Jahres 68. Er hat überlebt. Im Bauen. Dort wütet er linear. Nun wird er umgepolt, muss zirkulär werden. Zur Schule geht er im K.118 und in der ZHAW.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  13.12.2021 11:00
weiterlesen mit Abo
15.11.2021 11:11
Holcim Award in Gold geht nach Winterthur  Die Aufstockung K118 des Baubüros in situ erhält den Hauptpreis der globalen Holcim Awards für nachhaltiges Bauen. «Das Projekt wendet Zirkularität im Bauen nahezu perfekt an», lobt die Jury.
Andres Herzog  15.11.2021 11:42