Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Architektur

Posse aus Haldenstein

weiterlesen

Presseschau

Metropol nicht schützenswert

weiterlesen

Architektur

700-jähriges Holzhaus darf nicht abgebrochen werden

weiterlesen

Anzeige

Architektur visualisieren

Themenhefte

Arkadien!

Ein Dialog mit Musik, 19. September

Veranstaltungen

Anzeige

Nachrichten

Planung & Städtebau

Der Dorfplatz von Riom (GR).
Der Dorfplatz von Riom (GR).

Planung & Städtebau

Ein Plan für Riom

Text: Ludmila Seifert / 6.09.2017 11:48

Foto: Benjamin Hofer


Riom ist der Sitz des Theater Origens. Nun erhält die Gemeinde einen Gestaltungsplan. Am Samstag wird er im Rahmen der «Europäischen Tage des Denkmals» präsentiert.

Zusammen mit dem Festival Cultural Origen lädt der Bündner Heimatschutz im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals 2017 zu einer Betrachtung des öffentlichen Raum nach Riom ins Oberhalbstein ein. Der Architekt Men Duri Arquint und die Landschaftsarchitekten Sibylle Aubort Raderschall und Roland Raderschall haben eine Gestaltungsstudie zum öffentlichen Raum in Riom erarbeitet. Wie lassen sich die vorhandenen Freiräume im Dorf zu guten Orten machen? Aufbauend auf einer Analyse der Situation und der Qualitäten des Dorfes werden für die neuralgischen Punkte Lösungen skizziert. Die Studie bildet einen wichtigen Baustein in Origens breit angelegtem Nachdenken über Riom als dem Hauptsitz eines weit über die Region hinausstrahlenden Theaterfestivals. Die Gestaltungsstudie ist Abschluss und Höhepunkt der Ausstellung «Riom gestalten» zur Geschichte, Entwicklung und Zukunft des Dorfes. Sie wird am nächsten Samstag, 9. September 2017, in Anwesenheit der Autoren und der Auftraggeber um 12.30 und 15.00 Uhr im alten Schul- und Gemeindehaus am Dorfplatz im Zentrum von Riom statt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Ausstellung «Riom gestalten» ist von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. In der Surses warten auch andere Häuser und Orte mit Beiträgen zu den Tagen des Denkmals 2017

«Kühne Bühne»: Auf dem Julierpass wird der Theaterturm von Origen gebaut. Eine Bildergalerie.

«Europäische Tage des Denkmals»: 9./10. September 2017. Alle Infos zur Veranstaltung.

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
http://www.hochparterre.ch/nachrichten/planung-staedtebau/blog/post/detail/ein-plan-fuer-riom/1504692509/