weiterlesen mit Abo
13.06.2022 08:06
Wuchernde Kartografie  Das neuste Werk des Winterthurer Architekten und Comiczeichners Daniel Bosshart ist eine versponnene Parabel über die Auswüchse der Stadtentwicklung in der Nachkriegszeit.
Barbara Schrag  13.06.2022 08:30
weiterlesen mit Abo
15.03.2021 09:03
Der Triumph der Isometrie  Connexions ist ein Bilderbuch der besonderen Art. Der französische Comic ist ein Augentrost für Architekten, denn darin wird vorgeführt, zu was die Isometrie bei der Darstellung von Innenräumen fähig ist.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  15.03.2021 09:58
05.06.2019 16:06
Rohstoffe für die Megacity  In seiner neuen Graphic Novel «Salzhunger» erzählt Matthias Gnehm einen Politthriller über das Wachstum von Megacities, Rohstoffhandel, Korruption und Verrat. Schauplatz ist ein Slum im nigerianische Lagos.
Roderick Hönig  05.06.2019 16:34
20.12.2018 18:12
Aus dem goldenen Papierkorb  Anfangs baute er Mode-Boutiquen, später die BMW-Zentrale in München. Dazwischen landeten hunderte Entwürfe im Papierkorb. Die Biografie des Architekten Karl Schwanzer ist nun als Comic erschienen.
Anna Raymann  20.12.2018 18:03
27.11.2018 11:11
Lucas Harari über Comics und Architektur  Der Zeichner der Graphic Novel «Der Magnet» erzählt von Unterschieden zwischen dem Zeichnen und der Architektur und von der Reaktion Zumthors auf seine Darstellung der Valser Therme.
Anna Raymann  27.11.2018 11:23
30.10.2018 15:10
Stein, Wasser und ein Zippo  Vor den Felswänden der Bündner Berge macht der französische Zeichner Lucas Harari Peter Zumthors Therme zum Protagonisten seiner Graphic Novel «Der Magnet».
Anna Raymann  30.10.2018 15:01