«Kein Gärtchen, kein Chichi»
07.12.2018 13:12
«Kein Gärtchen, kein Chichi»  Der bronzene Hase geht an den Schwemmholzrechen in der Sihl von Égü Landschaftsarchitekten. Er ist das Resultat des Dialogs zwischen Ingenieurwesen und Landschaftsarchitektur.
Claudia Moll 07.12.2018 13:36
Garten auf dem Autobahndach
06.12.2018 11:12
Garten auf dem Autobahndach  Der silberne Hase in der Kategorie Landschaft geht an Studio Vulkan aus Zürich. Der Garten des neuen St. Galler Naturmuseums inszeniert den Gegensatz von Natürlichkeit und Künstlichkeit.
René Hornung 06.12.2018 11:47
Vorstadtlehrpfad
05.12.2018 13:12
Vorstadtlehrpfad  Der goldene Hase geht an den Burgfeldenpark von Bryum in Basel. Der Park, der ein Spazierweg ist, macht schweizerisch-französische Stadtlandschaft sichtbar.
Roderick Hönig 05.12.2018 13:35
Die Besten 2018: die Jury
05.12.2018 11:12
Die Besten 2018: die Jury  Zum 25. Mal prämierte Hochparterre die besten Bauten und Objekte in Architektur, Design und Landschaftsarchitektur. Jeweils einen Tag lang diskutierte die Jury, bis sie sich auf die Gewinnerprojekte einigten.
Anna Raymann 05.12.2018 11:20
Das sind ‹Die Besten 2018›
04.12.2018 20:12
Das sind ‹Die Besten 2018›  Die Hasen in Gold gingen an den Neubau der FHNW in Muttenz von Pool Architekten, an die Textilentwicklung und Taschenkollektion ‹Bananatex› von Qwstion und an Basler Burgfeldenpark von Bryum.
Urs Honegger 04.12.2018 20:55
Die Besten 2018: Nominiert in der Kategorie «Landschaft»
01.11.2018 10:11
Die Besten 2018: Nominiert in der Kategorie «Landschaft»  Wer gewinnt dieses Jahr den goldenen, silbernen und bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft»? Die Bildergalerie versammelt alle nominierten Projekte.
Roderick Hönig 01.11.2018 10:00
Jetzt einreichen: Die Besten 2018
06.08.2018 18:08
Jetzt einreichen: Die Besten 2018  Hochparterre sucht die Besten in Architektur, Design und Landschaft – hier lesen Sie, wie Sie sich bewerben können.
Meret Ernst 06.08.2018 18:46
05.06.2018 14:06
Master in Landschaftsarchitektur  Das Architektur Departement der ETH Zürich wird ab Herbst 2020 einen Masterkurs in Landschaftsarchitektur einführen. Pro Jahr sollen 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angenommen werden.
Urs Honegger 05.06.2018 14:13
Aussicht vor Berg
weiterlesen mit Abo
08.12.2017 10:12
Aussicht vor Berg  Der bronzene Hase in der Kategorie Landschaft geht an Nipkow Landschaftsarchitektur für den Gipfelrundweg auf dem Hohen Kasten. Er feiert das Panorama und setzt die Alpenflora in Szene.
Marion Elmer 08.12.2017 10:25
Fragmente und Fantasien
weiterlesen mit Abo
07.12.2017 14:12
Fragmente und Fantasien  Der silberne Hase in der Kategorie Landschaft geht an Maurus Schifferli für seinen eigenen Garten in Trub. Der Landschaftsarchitekt hat die Spuren eines Pfarrgartens ins 21. Jahrhundert überführt.
Claudia Moll 07.12.2017 14:23