Hubers Bildschirmreisen – #11: Zürcher S-Bahn-Baustellen
weiterlesen mit Abo
27.05.2020 16:05
Hubers Bildschirmreisen – #11: Zürcher S-Bahn-Baustellen  Dreissig Jahre ist es her, seit die Zürcher S-Bahn am 27. Mai 1990 ihren Betrieb aufnahm. Darum ist die Bildschirmreise #11 eine Zeitreise in die 1980er-Jahre zu den Baustellen der S-Bahn.
Werner Huber  27.05.2020 16:00
Hubers Bildschirmreisen – #10: Superlativ aus Beton, Glas und Alu
weiterlesen mit Abo
22.05.2020 15:05
Hubers Bildschirmreisen – #10: Superlativ aus Beton, Glas und Alu  Le Lignon ist eine der eindrücklichsten Cités satellites der Schweiz. Ein Blick hinter die Kulissen und der Ausblick von den Häusern eröffnen spannende Perspektiven. Seit 2009 steht das Ensemble unter Schutz.
Werner Huber  22.05.2020 15:15
Hubers Bildschirmreisen – #9: Bauchschmerzen in Paris
weiterlesen mit Abo
14.05.2020 08:05
Hubers Bildschirmreisen – #9: Bauchschmerzen in Paris  Einst galten ‹Les Halles› als Bauch von Paris. Dann wurden sie abgebrochen und durch einen S-Bahnhof und ein Einkaufszentrum ersetzt. Das bereitete Bauchschmerzen. Jetzt ist alles neu. Ist es auch besser?
Werner Huber  14.05.2020 08:00
Hubers Bildschirmreisen – #8: Gebaute Utopie am Sandstrand
weiterlesen mit Abo
07.05.2020 08:05
Hubers Bildschirmreisen – #8: Gebaute Utopie am Sandstrand  Als Ferienort für die französische Mittelschicht entstand bei Montpellier La Grande Motte. Lange verfehmt, ist die von Jean Balladur geplante Stadt seit 2010 nationales Kulturerbe.
Werner Huber  07.05.2020 08:00
Hubers Bildschirmreisen – #7: Moskaus Puls im Untergrund
weiterlesen mit Abo
30.04.2020 08:04
Hubers Bildschirmreisen – #7: Moskaus Puls im Untergrund  Seit 85 Jahren schlägt Moskaus Puls im Untergrund: Am 15. Mai 1935 wurde die Metro eröffnet. Als «Paläste für das Volk» sind die Stationen bekannt. Aber auch die neuen Stationen lohnen einen Besuch.
Werner Huber  30.04.2020 08:10
Hubers Bildschirmreisen – #6: Turbulente Tage in Moskau
weiterlesen mit Abo
23.04.2020 08:04
Hubers Bildschirmreisen – #6: Turbulente Tage in Moskau  Auf der sechsten Bildschirmreise steht die Geschichte im Zentrum. Wir fahren nach Moskau in die 1990er-Jahre. Erst im Nachhinein wurde mir bewusst, wie einschneidend die Ereignisse waren.
Werner Huber  23.04.2020 08:16
Hubers Bildschirmreisen – #5: Lost New York
weiterlesen mit Abo
16.04.2020 15:04
Hubers Bildschirmreisen – #5: Lost New York  Der 11. September 2001 unterteilte das Leben in ein Davor und ein Danach – so wie jetzt Corona. Terroristen zerstörten damals die Türme des World Trade Centers in New York. Wir blicken hier in die Zeit davor.
Werner Huber  16.04.2020 15:43
Hubers Bildschirmreisen – #4: Hérémence Béton
weiterlesen mit Abo
09.04.2020 08:04
Hubers Bildschirmreisen – #4: Hérémence Béton  Von allen Kirchen, die Walter Maria Förderer gebaut hat, ist jene im Walliser Dorf Hérémence die eindrücklichste. Es lohnt sich aber, die Fahrt ins Tal fortzusetzen, bis zur Staumauer und zum ‹Ritz›.
Werner Huber  09.04.2020 08:28
Hubers Bildschirmreisen – #3: Architekturperle an der Ostsee
weiterlesen mit Abo
02.04.2020 13:04
Hubers Bildschirmreisen – #3: Architekturperle an der Ostsee  Im Schatten der Grossstadt Danzig liegt die Hafenstadt Gdynia. Gegründet in der Zwischenkriegszeit als polnischer Hochseehafen ist die Stadt heute ein Mekka für die Freunde moderner Architektur.
Werner Huber  02.04.2020 13:33
Hubers Bildschirmreisen – #2: Eine Stadt, zwei Welten
weiterlesen mit Abo
26.03.2020 09:03
Hubers Bildschirmreisen – #2: Eine Stadt, zwei Welten  In ganz Europa sind die Grenzen geschlossen. Eine Grenze jedoch, die einst so undurchlässig war wie kaum eine andere, existiert nicht mehr: die Berliner Mauer. Sie trennte einst eine Stadt in zwei Welten.
Werner Huber  26.03.2020 09:16