weiterlesen mit Abo
02.07.2022 08:07
Wohnen auf Reisen  Das Büro Op-Arch hat die Apartment-Siedlung ‹Wagonlits› in Schlieren für vieles optimiert, was der Rendite und dem Klimaschutz gleichermassen nützt.
Axel Simon  02.07.2022 08:00
weiterlesen mit Abo
06.06.2022 08:06
Geschickt die Lücke gefüllt  Dank eines baurechtlichen Kuriosums haben Biolley Pollini und MA-P in Lausanne zwischen zwei Häusern gebaut. Die erweiterten Wohnungen schaffen Raum für Kernfamilie und Co-Parenting.
Mirjam Kupferschmid  06.06.2022 08:00
weiterlesen mit Abo
04.06.2022 08:06
Nüchterne Frische  Für das Wohnhaus ‹Deux chevaux› im Basler Quartier Lysbüchel Süd haben Kollektive Architekt Normen und Gesetze ausgereizt und um jeden Zentimeter gefeilscht.
Axel Simon  04.06.2022 08:00
In Zusammenarbeit mit Einfache Gesellschaft Altwiesen­ / Dü­bendorfstrasse
04.05.2022 07:05
Bad Aibling und das Nagelhaus  Bei der Überbauung Altwiesenstrasse in Zürich-Schwamendingen planten 15 Eigentümer. Die erste Etappe integriert den Klima-Zeitgeist, collagiert Konstruktionen und räumt mit dem Mythos der Gartenstadt auf.
Palle Petersen  04.05.2022 07:07
weiterlesen mit Abo
04.04.2022 09:04
Zwei ungleiche Nachbarn und der Montana-Bausatz  Bodenbesitz und Dichtelust bringen zwei denkbar verschiedene Bauherrschaften zusammen. Graser Troxler Architekten haben sie von einem Wohnbau aus Stahl überzeugt.
Palle Petersen  04.04.2022 09:00
weiterlesen mit Abo
21.03.2022 10:03
«Gemeinnützig» oder nur «preisgünstig»?  Der Grosse Rat von Basel-Stadt stimmt darüber ab, ob preisgünstige Wohnungen zu 100 Prozent gemeinnützig erstellt werden sollen. Die Eigentümerinnen des Klybeck-Areal sind laut BAZ nicht erfreut.
Axel Simon  21.03.2022 10:40
weiterlesen mit Abo
02.02.2022 14:02
Fusion der Welten  Stereo Architektur hat für die Basler Genossenschaft Mietshäuser Syndikat ein Wohnhaus geplant. Es schöpft seine Kraft aus der Spannung zwischen filigraner Gebäudehülle und roher Innenwelt.
Lukas Gruntz  02.02.2022 14:00
weiterlesen mit Abo
25.09.2021 08:09
Das Herz schlägt im Atrium  Züst Gübeli Gambetti haben im zürcherischen Embrach eine Wohnsiedlung aus den Achtzigerjahren saniert. Drei Baukörper sind stehen geblieben, zwei andere durch Neubauten ersetzt worden.
Werner Huber  25.09.2021 08:00
weiterlesen mit Abo
18.09.2021 08:09
Kupferzackenkrone  Edelaar Mosayebi Inderbitzin haben im zürcherischen Pfäffikon eine Sechzigerjahre-Wohnscheibe durch ein Wohnhaus ersetzt – etwas zwischen Gewerbegebäude und Palazzo, sagen die Architekten.
Axel Simon  18.09.2021 08:00
weiterlesen mit Abo
11.09.2021 08:09
Nachhaltig, weil langlebig  Nord Architekten haben in Basel 126 Genossenschaftswohnungen gebaut. Mit nutzungsoffenen Grundrissen und intelligenten Baudetails haben sie die Prinzipien gründerzeitlicher Wohnbauten gekonnt übersetzt.
Lukas Gruntz  11.09.2021 08:00