21.10.2021 08:10
Frauen und Feminismus im Design  Ausstellungen wie aktuell im Vitra Design Museum wollen Frauen ihren Platz in der Designsgeschichte geben. Die «Republik» berichtet. Ausserdem in der Presse: Zürichs Richtpläne und St.Gallens Denkmalpflege.
Urs Honegger  21.10.2021 08:07
24.09.2021 15:09
Drei Architektur- Professorinnen für die EPFL  Der ETH-Rat hat Sarah Nichols, Charlotte Malterre-Barthes und Stefana Parascho zu Tenure-Track-Assistenzprofessorinnen für Architektur an der Fakultät für Bau, Architektur und Umwelt der EPFL ernannt.
Urs Honegger  24.09.2021 15:36
weiterlesen mit Abo
09.07.2021 12:07
Neu leiten Frauen alle Planungs- und Bauämter von Zürich  Mit der jüngsten Ernennung im Amt für Baubewilligungen sind es nun ausschliesslich Frauen, welche die Ämter der Stadt Zürich im Bereich Planen und Bauen leiten. Darüber dürfen sich alle freuen.
Rahel Marti  09.07.2021 12:45
weiterlesen mit Abo
02.07.2021 14:07
50 Gesichter  Architektin sein hat viele Gesichter. Frau+SIA Zürich zeigt deshalb 50 Mitglieder des Netzwerks in Text und Bild. Die Galerie ist eine Momentaufnahme des Architekturberufs und macht Fachfrauen sichtbar.
Rahel Marti  02.07.2021 14:30
16.06.2021 10:06
«Warum die Welt Frauen nicht passt»  Ein neues Buch hinterfragt männliche Designnormen und Stadtplanung. Das «St. Galler Tagblatt» berichtet. Ausserdem in der Presse: Planung beim Klybeckareal und Wettbewerb an der Solitude-Promenade in Basel.
Jonathan Jäggi  16.06.2021 10:01
27.04.2021 08:04
Gendersensibel planen  Demnächst liegt der Leitfaden ‹Genderkompass Planung› vor. Redaktorin Rahel Marti hat ihn gelesen und erzählt im Interview, was gender- und alltagsgerechtes Planen bedeutet.
Jonathan Jäggi  27.04.2021 08:00
weiterlesen mit Abo
26.04.2021 07:04
«In einer Wohnung wird nicht nur gegessen und geschlafen»  Gendersensibel zu planen, ist wenig verbreitet. Es bedeute, Aufgaben und Bedürfnissen unabhängig von Geschlecht und Gender Raum zu geben, sagen der Transaktivist und die Gender-Expertin. 
Rahel Marti  26.04.2021 07:49
weiterlesen mit Abo
12.03.2021 11:03
Das Stellenprofil einer Stadtarchitektin  Chur und Luzern besetzen den Posten der Stadtarchitektin oder des Stadtarchitekten neu. Der BSA kritisiert beide Ausschreibungen. Doch in Luzern steckt Fortschrittliches dahinter.
Rahel Marti  12.03.2021 11:24
weiterlesen mit Abo
08.03.2021 07:03
Ist das D-ARCH divers genug?  Charlotte Malterre-Barthes ist eine Veteranin für Chancengleichheit und Diversität am ETH-Architekturdepartement. Ein Interview über die Parity Group, verpasste Chancen und die Zukunft des Curriculums.
Palle Petersen  08.03.2021 07:57
weiterlesen mit Abo
07.03.2021 08:03
Kurskorrektur am Hönggerberg  Männerdominanz, Hierarchien und Eurozentrismus: Die althergebrachten Strukturen am Architekturdepartement der ETH weichen langsam auf. Dies ist auch der Hartnäckigkeit von ETH-Aktivistinnen zu verdanken.
Palle Petersen  07.03.2021 08:00