Skizze Anfahrt Murhofstrasse

Historische Werte, moderne Aspekte

Ein unkonventionelles Projekt für ein ungewöhnliches Pflegezentrum: Atelier Toscano und Kolabor gewinnen den Wettbewerb für den Ersatzneubau des Murhofs in Pfaffnau. Hier beantworten sie unsere drei Fragen.

Die junge Arbeitsgemeinschaft von Atelier Toscano und Kolabor gewinnt den offenen Wettbewerb für den Ersatzneubau des Pflegezentrums Murhof im luzernischen Pfaffnau. Der Murhof ist der ehemalige Landwirtschaftsbetrieb des nebenan liegenden Klosters St. Urban, wovon die stattliche Klosterscheune in der Mitte der Anlage erzählt. Die Bauten für das Pflegezentrum stammen aus den Jahren 1962 und 1975; sie genügen den heutigen Anforderungen nicht mehr. Trotz oder wegen der ländlichen Abgeschiedenheit erfreut sich das Pflegezentrum grosser Beliebtheit, weshalb sich die Pfaffnauer Stimmbevölkerung dazu entschieden hat, den notwendig gewordenen Neubau wieder auf dem Murhof (und nicht in Pfaffnau selbst) zu realisieren. Für die Nutzung der denkmalpflegerisch geschützten Klosterscheune war im Wettbewerbsverfahren ein Ideenteil enthalten, der die Nutzungsmöglichkeit des gewaltigen Gebäudevolumens aufzeigen soll. Im prämierten Entwurf von Atelier Toscano, Kolabor und dem Landschaftsarchitekten Martin Klauser tritt die Scheune in der Hierarchie der Bauten wieder an die erste Stelle. Drei neue Häuser, deren Giebel sich am historischen Scheunendach orientieren, nehmen das Pflegezentrum auf. Aussergewöhnlich ist insbesondere das sogenannte Langhaus, ein einbündiger, in die Landschaft sich erstreckender Riegel, in welchem die Zimmer der Bewohner untergerbracht sind. Wie die Jury schreibt, «erscheinen in der Organisation der neuen Bauten historische Werte des Wohnens auf dem Lande und werden moderne Aspekte für die Pflege im Alter eingebracht». Der Entwurf zeige «auf vorbildliche Art und Weise, wie die unterschiedlichen Anforderung, die Funktionen, wirtschaftliche und logistische Aspekte, architektonische, denkmalpflegerische und landschaftsplanerische Werte aber nicht zuletzt die Ansprüche der Bewohner und deren Angehörigen sinnst...
Historische Werte, moderne Aspekte

Ein unkonventionelles Projekt für ein ungewöhnliches Pflegezentrum: Atelier Toscano und Kolabor gewinnen den Wettbewerb für den Ersatzneubau des Murhofs in Pfaffnau. Hier beantworten sie unsere drei Fragen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?