Das langgestreckte Klinikgebäude blickt in die Hügelzüge des Toggenburgs.

Weitsichtige Räume

Das Architektur Studio Roth gewinnt den Wettbewerb für die Erweiterung der Klinik Sonnenhof, einem Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ganterschwil. Bea Maria Roth beantwortet unsere drei Fragen.

Das Architektur Studio Roth gewinnt den Wettbewerb für die Erweiterung der Klinik Sonnenhof, einem Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ganterschwil. Der Bedarf an kinder- und jugendpsychiatrischen Behandlungen wächst beständig, weshalb die Klinik von 42 auf 54 Betten erweitert und die zugehörende Klinikschule vergrössert werden soll.  Der prämierte Entwurf schlägt die Aufteilung von Schule und Klinik auf zwei kompakt organisierte Bauten vor. Wie die Jury lobend festhält, stellt sich Bea Maria Roth «mit einem eigenen Ansatz entschieden gegen alles Klinikhafte, das vergleichbaren Einrichtungen innewohnt.» Es handle sich um ein Projekt, «welches in einfallsreicher Abweichung zu zeitgemäss Konventionellem Strukturen bereit stellt, die über das Bauliche hinaus gedacht einerseits sinnenhafte Konstellationen für Betreute und Betreuende im Inneren organisiert und auch nach Aussen hin gute Nachbarschaften herstellt.» Hier beantwortet Bea Maria Roth unsere drei Fragen. 1. Was ist...
Weitsichtige Räume

Das Architektur Studio Roth gewinnt den Wettbewerb für die Erweiterung der Klinik Sonnenhof, einem Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ganterschwil. Bea Maria Roth beantwortet unsere drei Fragen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch