Zwei Innenhöfe und viele Wege im 3. Obergeschoss des Altersheims in Vella. Fotos: Ralph Feiner

Von sieben Altersheimen lernen

Allemann Bauer Eigenmann haben sieben Altersheime gebaut, in Planung oder in Ausführung. Ihr vorläufiger Höhepunkt ist der Grundriss in Vella. Patric Allemann, Martin Bauer und Marc Eigenmann erläutern.

Schnell war klar: Wir würden im Wettbewerb das grösste Haus im Dorf entwerfen. Das Raumprogramm verlangte es so. Wir suchten also nach einer ortsbaulichen Strategie, um das Volumen einzupassen, und fanden sie in der fünfeckigen Form. Das Altersheim erscheint kompakter, ohne dabei seine Präsenz zu verlieren. Der Entscheid für die polygonale Form hat aber auch mit der Aussicht zu tun. In Vella haben alle Seiten eine attraktive Sicht – auch im Norden auf einen besonnten Hang. Wir schlugen somit Nordzimmer vor wie schon bei andern unseren Heimen. Und die Form entspricht unserer architektonischen Haltung: Unsere Häuser haben keine Rückseiten.Ja, der Grundriss ist eine Weiterentwicklung unseres Baus in Jenaz. Wir haben für diesen Typ keine direkten Vorbilder, doch er ist einfach zu erklären: Kompakte und tiefe Grundrisse verlangen nach Licht im Innern. Die beiden Innenhöfe gewährleisten Tageslicht und ermöglichen Blickkontakte zwischen den Geschossen. In Jenaz haben wir gelernt, Korridore mit Aus...
Von sieben Altersheimen lernen

Allemann Bauer Eigenmann haben sieben Altersheime gebaut, in Planung oder in Ausführung. Ihr vorläufiger Höhepunkt ist der Grundriss in Vella. Patric Allemann, Martin Bauer und Marc Eigenmann erläutern.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch