Matthias Knuser (rechts) von Raumgleiter testet den Videocall und die Projektansicht mit 3-D-Modell, Kennwerten und Plänen (links). Die dargestellten Projekte stammen aus einem bereits abgeschlossenen Verfahren.

Virtuell durch die Projekte spazieren

Das digitale Verfahren für den Studienauftrag Harsplen in Zürich-Witikon wurde wegen der Coronakrise per Videokonferenz juriert. Wie hat das funktioniert?

Auf dem Areal Harsplen in Zürich-Witikon plant die Swisscanto Anlagestiftung eine Überbauung mit insgesamt fast 350 Eigentums- und Mietwohnungen. Dass der Wettbewerb digitalisiert abgewickelt werden soll, war dem Auslober schon länger klar. «Die Immobilienbranche entwickelt sich klar in diese Richtung», sagt Thomas Gianora , der beim Asset Management der Zürcher Kantonalbank für das Projekt verantwortlich ist. Kein Gipsmodell, keine ausgedruckten Pläne und die Projektpräsentation am digitalen 3-D-Modell hiessen also die Vorgaben. Die Firma Raumgleiter stellte die notwendige Infrastruktur bereit. Susanne Frohn vom Büro Planpartner erarbeitete die Grundlagen und stellte das Beurteilungsgremium zusammen. Den Vorsitz übernahm der Zürcher Architekt Reto Pfenninger. Als dann aber zwei Wochen vor der Jurierung der ersten Stufe der Corona-Notstand ausgerufen wurde, war klar, dass das Gremium und die Planerteams sich nicht wie geplant im ‹Decision Room› bei Raumgleiter in Zürich-West treffen konnten. ...
Virtuell durch die Projekte spazieren

Das digitale Verfahren für den Studienauftrag Harsplen in Zürich-Witikon wurde wegen der Coronakrise per Videokonferenz juriert. Wie hat das funktioniert?

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch