SRF verdichtet seinen Campus in Zürich Leutschenbach schrittweise. Fotos: PD

SRF verdichtet

Penzel Architektur gewinnt den Studienauftrag für den Ausbau des SRF-Campus in Zürich Leutschenbach. Das Medienhaus will den Standort verdichten und so Kosten sparen.

Penzel Architektur gewinnt den Studienauftrag für den Ausbau des SRF-Campus in Zürich Leutschenbach. Das Medienhaus will den Standort verdichten und konzentrieren, um so langfristig die baulichen Betriebskosten um einen Drittel zu reduzieren. Das Siegerprojekt entwickelt das Gebiet in zwei Etappen. Bis 2016 soll ein zentrales Technik-Gebäude erstellt werden. Zwei Jahre später folgt ein Informations- und Sport-Zentrum. Mit dem Projekt will SRF die Zäune um das Areal abbrechen: Das Unternehmen plant einen öffentlich zugänglichen Fernsehgarten, einen Quartierplatz und ein Restaurant, wie Persönlich vermeldet. Transparent kommunizieren will das Medienhaus seine Ausbaupläne allerdings nicht. Den Jurybericht hält es unter Verschluss.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen