Siegerprojekt Fotos: FHV

Im Gleichgewicht

Claudius Fruehauf, Guillaume Henry und Carlos Viladoms haben eben einen Wettbewerb für 1500 Wohnungen in Les Vernets gewonnen. Jetzt gewinnen sie eine Museumerweiterung in Nyon.

Claudius Fruehauf, Guillaume Henry und Carlos Viladoms schlagen schon wieder zu. Eben haben sie einen Wettbewerb für 1500 Wohnungen in Les Vernets gewonnen. Jetzt gewinnen sie auch die Erweiterung für ein Museum in Nyon – diesmal unter internationaler Konkurrenz.

Das 1954 eröffnete Museum zeigt Natur und Kultur zum Genfersee. Da im Anbau vor allem historische Schiffe ausgestellt werden sollen, suchten viele Teilnehmer nach Analogien. Sie schlugen Projekte vor, die Werften gleichen. Aber die jüngsten Teilnehmer am Wettbewerb zeichneten kein überdimensioniertes Bootshaus. Fruehauf, Henry und Viladoms war das bestehende Haus aus dem Jahr 1756 wichtiger, weshalb sie ihren Neubau winkelförmig um den Bestand legen. Keine Grossklotzerei, eher eine Projekt, das das Gleichgewicht zwischen neu und alt sucht. Die Jury sieht das Projekt als neue Mauer, die sich um das historische Gebäude legt. Es habe etwas von einem guten Freund, der die Schulter stütze. «Durch die präzise Setzung, die Qualität der Ausstellungsräume und die Beziehung zum See hat das Projekt das Potenzial für ein einzigartiges Haus des zukünftigen Museums.»

Erweiterung «Musée du Léman», Nyon
Projektwettbwerb im Einladungsverfahren mit 13 Teilnehmern (8 Abgaben) für die «Fondation pour le Musée du Léman», Nyon
Fachpreisgericht: Arthur Rüegg, Laurent Chenu, Claude Uldry, Patrik Troesch, Alexandre Blanc, Pia Durisch, Aurelio Muttoni, Christophe Rime (Ersatz), Anne-Chantal Rufer (Ersatz)
1. Rang
FHV Fruehauf, Henry & Viladoms, Lausanne; Mitarbeit: Claudius Fruehauf, Guillaume Henry, Carlos Viladoms, Rémy Cottin, Allegra Morgpurgo, Cindy Barraud, Miquel Rodriguez
Bauingenieur: Ingphi, Lausanne
2. Rang
Agence Ricciotti, Bandol (F)
3. Rang
Kengo Kuma & Associates, Tokio / Paris
4. Rang
Studio Mumbai, Mumbai
5. Rang
Morger + Dettli Architekten, Basel
Weitere Teilnehmer
Graber Pulver Architekten, Zürich
Christ & Gantenbein Architekten, Basel
Bernard Tschumi Architects, New York
Nicht abgegeben
Caruso St John, London / Zürich
Diener & Diener Architekten, Basel
Patrick Bouchain Architecte, Paris
Renzo Piano Building Workshop Architects, New York / Paris
Sir Norman Foster Architect, London

Ausstellung noch bis 25. Juli 2014 (Di–So 10–17 Uhr, Mo geschlossen), im «Musée du Léman», Quai Louis-Bonnard 8, Nyon

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen