Die IBA sucht richtungsweisende Ideen für den trinationalen Raum.

IBA ruft nach Ideen

Die IBA Basel organisiert einen Ideenwettbewerb. Er richtet sich an Studenten und Berufsanfänger der Raumplanung. Gefragt sind Konzepte für je einen S-Bahnhof und je einen Landschaftsraum in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Die IBA Basel organisiert einen Ideenwettbewerb. Er richtet sich an Studenten und Berufsanfänger der Raumplanung. Gefragt sind Konzepte für je einen S-Bahnhof und je einen Landschaftsraum in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Wo sich diese genau befinden, gibt die IBA zur Eröffnung des Wettbewerbs am 15. Mai bekannt. Als Preisgeld winken 2'500 Euro, besonders gute Arbeiten werden mit 500 Euro entschädigt. Abgabeschluss ist der 21. September.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen