Isabelle Meier baut die Kirche zum Familienhotel um: 2. Obergeschoss des Projektes «Heiliger Geist».

Hotel statt Kirche

Die Kirche «Auf der Egg» in Zürich Wollishofen soll umgenutzt werden. Ein Ideenwettbewerb trug 60 Visionen zusammen. Die Jury hat drei Vorschläge für ein Familienhotel, ein Begegnungszentrum und ein Orgelmuseum für die Weiterbearbeitung empfohlen.

Die Kirche «Auf der Egg» in Zürich Wollishofen soll umgenutzt werden. Ein Ideenwettbewerb trug 60 Visionen zusammen. Die Jury hat nun drei Vorschläge für die Weiterbearbeitung empfohlen. Isabelle Meier will mit ihrem Projekt «Heiliger Geist» in der Kirche ein Familienhotel einrichten. Im Kirchenschiff wird künftig gespielt statt gebetet: Der Hauptraum soll als Begegnungsort und als Innenspielplatz dienen. Ein Begegnungs- und Freizeitzentrum ohne Hotel schwebt Regina Schibli und Katja Weber mit ihrem Vorschlags «Wolly’s Hof» vor. Das Projekt «Kunstklangkirche» von Beat Schäfer will das Gotteshaus zum Orgelzentrum umbauen. In der Kirche soll künftig nicht nur eine Orgel, sondern eine ganze Sammlung zu hören sein. Fünf weiter Arbeiten erhielten Anerkennungen. Alle Umnutzungsvisionen sind bis zum 21. Dezember in der Kirche «Auf der Egg» ausgestellt.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen