Kleine Abstufungen im Grundriss: Obergeschoss des neuen Studentenwohnheims in Cambridge  (Plan: 6 a architects)

Facetten einer Klostertypologie

Die Studentenwohnheime des Churchill College in Cambridge sollen um einen Bau erweitert werden. Dabei orientieren sich 6 a architects an der Hoftypologie der bestehenden Wohnheime. Tom Emerson erklärt.

Als wir am Wettbewerb teilnahmen, war das Hofhaus für uns nicht nur der bestimmende Charakter von Cambridge, sondern vor allem der Charakter von Churchill, eines der etwa 30 Colleges der Universität. Die Grundidee lässt sich auf das Prinzip des Klosters zurückführen: einer Gemeinschaft, die innerhalb eines umschlossenen Bereichs arbeitet und lebt. Churchill ist ein neueres College und wurde 1960–63 als Serie von Hofhäusern erbaut, die sich im Stil des Brutalismus um den Speisesaal und das Winston-Churchill-Archiv anordnen. Die dreigeschossigen Bauten beherbergen traditionellerweise mehrere Treppenhäuser. Um diese gruppieren sich Gemeinschaften von Studenten unterschiedlichster Fachrichtungen. Die Typologie des Hofhauses zeigt also nicht nur eine architektonische Form, sondern auch eine pädagogische Haltung.Der Unterschied zum Gleichen Wir haben von den bestehenden Hofhäusern Grundfläche und Höhe übernommen. Der Hauptunterschied liegt in der Organisation der Treppenhäuser, auch wegen der Behinde...
Facetten einer Klostertypologie

Die Studentenwohnheime des Churchill College in Cambridge sollen um einen Bau erweitert werden. Dabei orientieren sich 6 a architects an der Hoftypologie der bestehenden Wohnheime. Tom Emerson erklärt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch