Ueli Gadient und Christian Meyer anlässlich eines Atelierbesuchs Fotos: Markus Frietsch / Meyer Gadient Architekten

Der vierte Wettbewerbsgewinn von Meyer Gadient

Das Jungbüro Meyer Gadient gewinnt dieses Jahr den vierten Wettbewerb. Es ging um den Gemeindesaal und um ein Hotel in Kirchberg (SG).

Die jungen Luzerner Architekten Christian Meyer und Ueli Gadient schlagen schon wieder zu. In diesem Jahr ist der Neubau des Gemeindesaals und Erweiterung des Hotels Toggerburgerhofs im st. gallischen Kirchberg der vierte Wettbewerb, den sie gewinnen. Sie hatten es als eines von zwei Nachwuchsbüros unter die 15 präqualifizierten Büros geschafft. Das Projekt weise grosse Qualitäten in der ortsbaulichen Setzung des Saalbaus auf, schreibt die Jury. Sie lobt den Bezug zum öffentliche Raum, die Grundrisse, die Betriebsabläufe und Funktionalität der Sammelgarage. Hervorzuheben sei die klar trennbare Konstruktion von Hotel einerseits und Saal mit Tiefgarage andererseits, was auch der Abgrenzung der Eigentumsverhältnisse diene. Doch die Erscheinung des Saalbaus dürfte ansprechender sein, schreibt die Jury. Meyer Gadient schaffen es wie bereits beim ersten Rang für die St- Josef-Stiftung in Bremgarten (hochparterre.wettbewerbe 4/2011) den perfekt organisierten Grundrissen städtebauliche Qualitäten zu geben. Eine Eigenheit des jungen Büros ist, dass sie mit der Kantonsschule in Sarnen wichtige Erfahrungen mit grossen Umbauten sammeln konnten. Deshalb verwundert es nicht, dass sie die Umbauwettbewerbe des Gemeindehauses in Schwarzenburg (BE) und des Alterszentrums Suhrhard in Buchs (AG) gewinnen konnten. Auch für die Erweiterung und Umbau eines Oberstufenschulhauses in Hünenberg (ZG) hatten sie den zweiten Preis geholt. Christian Meyer teilt mit, dass sie immer noch auf der Suche nach neuen Mitarbeitern seien.

Neubau Gemeindesaal und Hotel-Restaurant

Projektwettbewerb im selektiven Verfahren für die Gemeinde Kirchberg (SG) und die Hotel Toggenburgerhof AG

1. Rang: Meyer Gadient Architekten, Luzern

2. Rang: Harder Spreyermann Architekten, Zürich

3. Rang: Michael Metzger Patrick Walser, Zürich

4. Rang: Horisberger Wagen und Blättler Dafflon Architekten, Zürich

5. Rang: giuliani.hönger, Zürich

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen