Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Wettbewerbe

Selbstbewusster sternförmiger Auftritt

weiterlesen

Architektur

Das neue Stapferhaus

weiterlesen

Presseschau

Mailand in den Alpen

weiterlesen

Bücher

Geschichte der Bungalow-Bauten

weiterlesen für Abonnenten

Unaufgefordert zugesandt

«The Most Decadent Apple Accessory Ever Created»

weiterlesen

Anzeige

Anzeige

Hochparterre Jobs

Freie Stellen in Architektur, Design und Planung finden Sie neu auf Hochparterre.ch

– Jobs

Nachrichten

Wettbewerbe

Visualisisierung
Visualisisierung

Wettbewerbe

Baustein für Winterthurs neue Stadt

Text: Marcel Bächtiger / 1.09.2017 11:30

Die Entwicklung von Neuhegi – laut Slogan die «neue Stadt in Winterthur» – geht voran. Der Studienauftrag für die Grossüberbauung KIM ist entschieden, wie die Implenia – mit MobiFonds Swiss Property und der Erbengemeinschaft Huber eine der drei Grundeigentümerinnen des Areals – mitteilt. Auf dem Baufeld an der Verlängerung der Ida-Sträuli-Strasse sollen rund 450 Wohnungen und viele Gewerbe- und Dienstleistungsflächen entstehen. Gewonnen haben den Studienauftrag BDE Architekten aus Winterthur. Ihr Projekt überzeugte die Jury «unter anderem mit seiner pragmatischen und trotz hoher Nutzungsdichte entspannten städtebaulichen Lösung sowie seiner architektonischen Klarheit». Darüber hinaus nehme das Projekt optimal Bezug auf die Örtlichkeit und gewährleiste eine logische Quartiervernetzung.

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
https://www.hochparterre.ch/nachrichten/wettbewerbe/blog/post/detail/baustein-fuer-winterthurs-neue-stadt/1504080077/