Armon Semadeni im Aufgang zur Grillterrasse im Hans-Kaspar-Haus in Zürich Fotos: Marion Nitsch

Armon Semadeni gewinnt Kronenwiese Wettbewerb in Zürich

Armon Semadeni ist hochparterre.wettbewerbe-Lesern kein Unbekannter. Nun hat er einen weiteren grossen und offenen Projektwettbewerb gewonnen

Schliesslich haben doch «nur» 90 Büros ein Projekt abgegeben. Die Stadt Zürich plant eine neue Wohnsiedlung mit 95 Wohnungen auf der Kronenwiese oberhalb der Kornhausbrücke. Über das Projekt wird die Stadt am 12. April 2011 informieren, im April wird auch die Austellung stattfinden. Sie gab aber jetzt schon den Sieger bekannt: Armon Semadeni mit den Landschaftsarchitekten Weber + Brönnimann. Semadeni ist hochparterre.wettbewerbe-Lesern kein Unbekannter. Er hatte schon den Wettbewerb für die Siedlung Stöckacker Süd in Bern zusammen mit Michael Meier und Marius Hug gewonnen. Wir hatten ihn damals in seinem Atelier in der Zürcher Binz besucht.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen