Das neue Restaurant Caumasee: Aussenbild von Corinna Menns prämierten Projekt

Adäquate Zeichenhaftigkeit

Corinna Menn gewinnt den Wettbewerb für das Restaurant Caumasee mit einem ebenso ansprechenden wie vernünftigen Vorschlag. Fragen wirft indes das Verfahren eines «Projektwettbewerbs auf Einladung» auf.

«Das Projekt», heisst es im letzten Satz des Juryberichts zum Entwurf von Corinna Menn, «stärkt die Lesbarkeit und Adresse des Ortes und stellt trotz der Zeichenhaftigkeit des neuen Gebäudes eine adäquate Massstäblichkeit in diesem speziellen Kontext dar.» Man darf diese Wertung wohl auch in Bezug auf ein früheres Projekt für ein neues Restaurant am Caumasee lesen, namentlich Valerio Olgiatis mittlerweile zwanzig Jahre alten Entwurf einer weissen Betonskulptur, die bei hohem Pegelstand im Sommer von Wasser umspült gewesen wäre, im Winter hingegen wie ein massiger Fels am Ufer gestanden hätte. Die Realisierung des in der Fachwelt ehrfürchtig herumgereichten Projekts scheiterte allerdings an Unwillen der Stimmbürger. Das gleiche Schicksal erlitt einige Jahre später auch ein zweites Restaurantprojekt von Jüngling Hagmann Architekten, die in der Folge immerhin die Badeanlagen erneuern durften.  ###Media_2### Den dritten Anlauf nimmt nun also Corinna Menn, deren Entwurf zwar nicht kleiner a...
Adäquate Zeichenhaftigkeit

Corinna Menn gewinnt den Wettbewerb für das Restaurant Caumasee mit einem ebenso ansprechenden wie vernünftigen Vorschlag. Fragen wirft indes das Verfahren eines «Projektwettbewerbs auf Einladung» auf.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch