Fragwürdig: die neue Kampagne des Küchen-Verbands Schweiz.

Wie bitte?

«Frauen zurück an den Herd!» heisst die neue Kampagne des Küchen-Verbands Schweiz. Mit diesem provokativen Ruf sollen Frauen motiviert werden, den Beruf einer Küchenplanerin zu ergreifen. Ziel verfehlt.

«Frauen zurück an den Herd!» heisst die Kampagne des Küchen-Verbands Schweiz. Mit diesem provokativen Ruf möchte der Verband Frauen motivieren, den Beruf einer Küchenplanerin zu ergreifen, denn: «Die Küche ist in der Hand von Männern, wenn es um die Planung geht. Den Alltag in der Küche bewältigen aber nach wie vor eher Frauen.» Wir hoffen, dass sich dort mit der aktuellen Quoten-Diskussion endlich etwas bewegt. Die Kampagne des Küchen-Verbandes aber zementiert einmal mehr das gängige Rollenbild und verfehlt ihr Ziel – um Längen.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen