Das Sofa «Versailles» ist Teil einer limitierten Edition und soll uns ins 17. Jahrhundert versetzen, wo Grandezza und Prunk den Hof regierten.

Versailles Spirit

Die aktuellen Ausgabe von Hochparterre erzählt Geschichte des Sofas im 20. Jahrhundert. In diesem Zusammenhang ist uns die Pressemeldung des portugisischen Herstellers Boca do Lobo aufgefallen.

In der aktuellen Ausgabe von Hochparterre schaut Christina Hornberger zurück auf die Geschichte des Sofas im 20. Jahrhundert und stellt gleichzeitig die neuesten Entwicklungen von vier Designern vor. In diesem Zusammenhang ist uns die Pressemeldung des portugisischen Herstellers Boca do Lobo aufgefallen. Das Sofa «Versailles» ist Teil einer limitierten Edition und soll uns ins 17. Jahrhundert versetzen, wo Grandezza und Prunk den Hof regierten. «Das Kunstobjekt soll den 'Versailles Spirit' wiederbeleben», heisst es weiter. Das tut es, vor allem mit seinem Preis: es kostet stolze 17 300 Euro.

close

Kommentare

Simone 07.06.2020 12:41
Scarlet Splendour set out to create trailblazing furniture, lighting, and rugs on the borders of classical and modern, whimsical and serious, and functional and dramatic. Scarlet Splendour has collaborated with international stores, press agencies, artists, and designers to transform and take local craftsmanship to global levels. The company heralds a blend of cultures and transcends geographical boundaries to achieve the extraordinary in the design world. For more info visit https://www.scarletsplendour.com/.
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen