Viadukt im Wohnzimmerlicht: Eine freie Design-Arbeit im öffentlichen Raum von Chris Wyer Fotos: Chris Wyer

Streetlamp Pimping

Der Designer Chris Wyer macht uns heute auf seine charmante Guerilla-Design-Intervention aufmerksam. Er selbst nennt es «eine freie Design-Arbeit im öffentlichen Raum» mit dem Ziel das bestehende Lichtkonzepts am Viaduktweg in Zürich aufzuwerten.

Der Designer Chris Wyer macht uns heute auf seine charmante Guerilla-Design-Intervention aufmerksam. Er selbst nennt es «eine freie Design-Arbeit im öffentlichen Raum» mit dem Ziel das bestehende Lichtkonzepts am Viaduktweg in Zürich aufzuwerten. «Die sehr pragmatisch erscheinenden Strassenlampen am Viadkuktweg werden mittels einfachst gestalteten Well-PVC-Lampenschirmen in der Wahrnehmnung harmonisiert, durch eine an Wohnzimmerlampen angelehnte Form und der dadurch entstehenden wärmeren Lichtstreuung», schreibt uns Wyer. Falls weder Wind, Vandalen noch die Polizei  intervenieren, strahlt das Viadukt auch heute Abend noch im Wohnzimmerlicht.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen