Karussellparker ohne Velos

Parktanne fürs Velo

Hochparterre gibt nicht nur Bauten und Möbeln eine Plattform sondern auch immer wieder ungewöhnlichen Alltagsobjekten. Ein sinnvolles Beispiel hierfür ist der unaufgefordert zugesandte «Karussellparker».

Dieser ist ein Ständer für 12 hängende Velos, der sich um die eigene Achse dreht. Ohne Velo erinnert der «Karussellparker» an eine abstrakte, metallige Tanne mit weit ausladenden Ästen. An jeden dieser 12 Äste kann man ein Vorderrad einhängen. Dann hält man das Velo am Lenker und Sattel, zieht es leicht zurück, lässt den Ast langsam hinauf gleiten und schon hängt der Drahtesel am Tannenbaum. Laut Hersteller spart man mit diesem Veloständer die Hälfte des Platzes verglichen mit herkömmlichen Abstellmöglichkeiten.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen