Ein Zementputz mit Häckelspitzen-Spuren.

Oberflächlich

Jolanda Dessì nimmt die Rubrik wörtlich und sendet uns unaufgefordert Fotos ihrer Arbeit: Gemeinsam mit Graziella Piccirilli Etter entwickelt und bearbeitet sie Oberflächen. Ein Blick auf ihre Homepage lohnt sich.

Jolanda Dessì nimmt die Rubrik wörtlich und sendet uns unaufgefordert Fotos ihrer Arbeit: Gemeinsam mit Graziella Piccirilli Etter entwickelt und bearbeitet sie Oberflächen. Was die beiden Farbgestalterinnen machen, interessiert: Im Moment beschäftigen sie sich mit Häckelspitzen, die Spuren im Zementputz hinterlasssen. Oder aber sie nutzen Techniken der Vergolderei – Jolanda Dessì ist gelernte Vergolderin – gravieren, punzieren, ziselieren und fassen den Putz. Ein Blick auf ihre Homepage lohnt sich.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen