Seit Anfang September ist die Lido Liege wieder mit dem ursprünglichen Halbleinen-Stoff erhältlich. Fotos: pamono.de für wohnbedarf

Neu wie alt

Seit Anfang September ist die Lido Liege wieder mit dem ursprünglichen Halbleinen-Stoff erhältlich. Für Wohnbedarf Basel gewebt und entwickelt hat den Stoff die Handweberei Züri des Heimatwerks.

Seit Anfang September ist die Lido Liege wieder mit dem ursprünglichen Halbleinen-Stoff erhältlich. Für Wohnbedarf Basel gewebt und entwickelt hat den Stoff die Handweberei Züri Oberland des Heimatwerks – über ein halbes Jahr haben sie daran entwickelt. Die Kette aus doppelt geführten Baumwoll-Zwirngarnen macht den Stoff dicht und damit besonders strapazierfähig. In Querrichtung wir ein vierfach gezwirntes Leinengarn eingeschossen, was den Stoff wiederum geschmeidig mach. Wieso der originale Stoff? Bis vor kurzem war das Möbel nur noch in Acryl erhältlich – ein steifer Stoff. In Halbleinen jedoch versinkt der Körper, darin ruht es sich bequem. Und auch optisch erinnert das Ziegelrot an die Originalstoffe aus den Dreissigerjahren: Durch gekämmte Baumwolle erzielen die Handweber einen Vintage-Effekt.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen