Hell, weiss, aber warm? Die neue LED-Birne in unserem Treppenhaus.

LED und Warmweiss

«Warmweiss» und «LED» waren lange Zeit keine guten Freunde. Mit der energieeffizienten LED-Technik die Lichtfarbe von Glühbirnen zu imitieren, galt als Zukunftsmusik und -markt. Mit der neuen Birne von Toshiba wir alles anders, sagt zumindest das Unternehmen.

«Warmweiss» und «LED» waren lange Zeit keine guten Freunde. Mit der energieeffizienten LED-Technik die Lichtfarbe von Glühbirnen zu imitieren, galt als Zukunftsmusik und -markt. Nun hat uns Toshiba eine E-Core LED-Birne mit einer Farbtemperatur von 2700 Grad Kelvin zugeschickt. Sie verbraucht laut Papier nur 7.7 Watt, leuchtet aber so hell und so warmweiss wie eine herkömmliche 40-Watt-Glühbirne. Den Härtetest im Treppenhaus unseres Mehrfamilienhauses, hat die neue Lampe vorerst bestanden – ob nun aber das weiss gefärbte Schutzglas oder die Diodenzusammensetzung die Lichtfarbe bestimmen, bleibt Betriebsgeheimnis. Hell ist's auf alle Fälle.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen