Dynamisches Sitzkissen für Gamer.

Dynamisches Sitzkissen für Gamer

«Eine Actionsteigerung für jedes Videospiel und jeden Film ohne eine einzige Beschwerde von den Nachbarn» verspricht das «SubPac».

«Eine Actionsteigerung für jedes Videospiel und jeden Film ohne eine einzige Beschwerde von den Nachbarn» verspricht das «SubPac», ein Kissen, mit dem sich die Wirkung niedriger Frequenzen am eigenen Körper erfahren lässt. Es lässt sich an ein Smartphone, ein Tablet, eine Hifi-Anlage oder an eine andere Audiobuchse anschließen. Doch «SubPac» vibriere nicht nur, schreibt uns die Firma «Loved Products, die das in Kalifornien entwickelte Produkt in der Schweiz vertreibt. «Es handelt sich vielmehr um einen stillen Subwoofer, der eine volle, dynamische und (zwischen 5 Hz und 125 Hz) präzise greifbare Repräsentation eines jeden beliebigen Klangs erzeugen kann.» So viele Adjektive auf einen Schlag machen uns skeptisch. Mehr als ein Gag scheint uns das «SubPac» nicht zu sein. Mit 410 Franken allerdings ein teurer.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen