Die Produkte des Zürcher Labels «ondo».

Dem Schönen auf der Spur

Seit der Gründung vor zwei Jahren hat die junge Zürcher Marke ondo getüftelt und gestaltet. In dieser Zeit ist ein umfangreiches Portfolio entstanden. «Jetzt ist es an der Zeit unsere Arbeit auch zu zeigen», schreibt uns der Designer und Architekt Olivier Blaser.

Seit der Gründung vor zwei Jahren hat die junge Zürcher Marke «ondo» getüftelt und gestaltet. In dieser Zeit ist ein umfangreiches Portfolio entstanden. «Jetzt ist es an der Zeit unsere Arbeit auch zu zeigen», schreibt uns der Designer und Architekt Olivier Blaser per Mail und schickt uns einen Hinweis auf seine neue Webseite. Weil uns bereits sein Beitrag für den Laden Intercomestible an der Badenerstrasse überzeugt hat (siehe HP 1-2/16), hier ein Link zu seinen gesammelten Werken unter dem Titel «Dem Schönen auf der Spur».

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen