Dämmstoff aus dem Gras unserer Wiesen

Dämmplatten aus Wiesengras

Die Firma Haga aus Rupperswil hat uns ein kleines Paket geschickt. «Hatschi» und ein leichter Juckreiz waren beim Öffnen unsere erste Reaktion als urbane Allergiker.

Doch der Medientext hält fest: «Das zur Herstellung von Gramitherm verwendete Gras wird vor der Blüte geschnitten und enthält keine Pollen. Deshalb kann Gramitherm von Allergikern problemlos eingesetzt werden». Das Jucken lässt etwas nach. Gramitherm, lesen wir weiter, ist ein natürlicher Dämmstoff, der aus dem Gras unserer Wiesen hergestellt wird. «Er nimmt Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf und gibt sie bei trockeneren Bedingungen wieder ab. Daraus ergeben sich eine natürliche Regulierung der Raumfeuchte und ein angenehmes Raumklima.»

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen