Frilo strickt in Huttwil Jäckchen, Mützen und Strumpfhosen für Babies.

Baby-Strick

Strickwaren in der Schweiz herstellen? Undenkbar, das machen die Chinesen günstiger. Heute erreicht uns eine E-Mail des Emmentaler Herstellers Frilo, der seit 1927 in Huttwil Jacken, Mützen, Strumpfhosen und Schuhe für Kleinkinder strickt.

Strickwaren in der Schweiz herstellen? Undenkbar, das machen die Chinesen günstiger. Heute erreicht uns eine E-Mail des Emmentaler Herstellers Frilo, der seit 1927 in Huttwil Jacken, Mützen, Strumpfhosen und Schuhe für Kleinkinder strickt. Wie das hierzulande noch möglich ist? Patrizia und Mauro Vietri übernahmen die Firma vor fünf Jahren und investierten in computergesteuerte Strickmaschinen und in eine neue Musterungssoftware. So konnte die Konfektionsarbeit stetig reduziert werden, was die Produkte konkurrenzfähig macht. Und natürlich ist das Zielpublikum, junge Eltern und fürsorgliche Gotten und Göttis, auch gerne bereit für ein appartes Jäckchen etwas mehr zu bezahlen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen