Dank Cloud-Lösung auch mobil Zugriff aufs BIM-Modell.

Wo das BIM-Modell lagern?

Die Arbeitswelt wird immer mobiler, auch die der Planer und Architekten. Deshalb hat das CAD-Unternehmen IDC neu BIMx im Angebot, eine BIM-Cloud-Lösung.

Die Arbeitswelt wird immer mobiler, auch die der Planer und Architekten. Deshalb hat das CAD-Unternehmen IDC neu BIMx im Angebot, eine BIM-Cloud-Lösung. Sie erlaubt den Zugriff auf das Gebäudemodell von nahezu jedem Standort und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit. Peter Breitenmoser, Senior Consultant und Mitglied der Geschäftsleitung von IDC, zeigt am Swissbau-Stand direkt am Gerät, wie es funktioniert: Er navigiert auf dem Touchscreen durch ein vollständiges 3D-Gebäudemodell, das im Cloud-Server gespeichert ist. So könne man etwa an einer Bauherrn-Sitzung Projektänderungen dokumentieren, direkt im Plan markieren und an den Verantwortlichen im Büro schicken. Diese Lösung bietet sich vor allem für grössere Büros mit mehreren Standorten an, so Breitenmoser.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen