Der von Peter Wirz überarbeitete Waschtische «Moderna».

Keramik neu geformt

Gleich zwei neue Entwürfe des Luzerner Designers Peter Wirz sind in Basel am Stand von Keramik Laufen ausgestellt: Die Waschtische «Moderna» – basierend auf dem Vorgängermodell von Hans Bellmann – und das Dusch-WC «Navia».

Einen Klassiker einem Redesign zu unterziehen, bedarf viel Fingerspitzengefühl. Peter Wirz' Aufgabe lautete, die Waschtische so zu modernisieren, damit sie zukünftig in unterschiedliche Bad-Szenarien passen und dabei erschwinglich bleiben. So hat der Designer die für das Becken typische Trapezform leicht reduziert, dem Becken mehr Volumen verliehen, es nach vorne leicht ausladend gestaltet und mit feinen Keramikwänden kombiniert. Parallel zum Redesign der Waschtische hat Keramik Laufen auch die Unterbaumöbel überarbeitet: Insgesamt mit schlankeren Silhouetten, die nun eleganter wirken. Ein Produkt, das ab September auf den Markt kommt, ist das «Navia», eine reduzierte Variante des Dusch-WCs «Riva», das Peter Wirz vor zwei Jahren für Keramik Laufen entwickelt hat. 

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen