Visualisierung des Axpo-Projekts NalpSolar in der Bündner Gemeinde Tujetsch Fotos: PD

«Der Solarexpress wird zum Bummelzug»

Der Bundesrat möchte Solarausbaupläne bremsen, schreibt die NZZ. Zudem in der Presse: die WM ist nicht klimaneutral und in Vevey ist man uneins über die zukünftige Gestaltung des Marktplatzes.

Energie gibt weiter zu reden: Vielleicht werden die angedachten Solarkraftwerke doch nicht so konkret, wie es noch vor kurzem aussah, mutmasst die NZZ: "Kantone und Stromwirtschaft üben scharfe Kritik am geplanten Vorgehen des Bundesrats beim Ausbau von Photovoltaikanlagen im Hochgebirge". Dem Parlament konnte es diesen Herbst nicht schnell genug gehen: Mit dem Herannahen eines Strommangels im Nacken winkten die beiden Räte ein Dringlichkeitsgesetz durch, das den Bau von grossen Solaranlagen im alpinen Raum überhaupt erst möglich macht. Zur Übersicht stellt die NZZ stellt die wichtigsten erneuerbaren Kraftwerksprojekte vor. Über Atomenergie und neue Reaktortypen schreibt der ‹Tages-Anzeiger›. Und offenbar wird auch in der EU wieder über Atomenergie debattiert, so der ‹Corriere del Ticino›. Weitere Meldungen:  – Katars WM ist nicht so klimaneutral wie angekündigt, zeigen die Analysen des ‹Tages-Anzeigers›. – Weitere Analysen und Betrachtungen zum ‹Kosmos› gibt es in der NZZ.  – Die Berner sind zufrieden mit ihrem ÖV, schreibt der ‹Bund›. – ‹24 heures› vermeldet: In Vevey streitet man sich weiter um die Gestaltung des Marktplatzes, der von den Autos befreit werden sollte. ...
«Der Solarexpress wird zum Bummelzug»

Der Bundesrat möchte Solarausbaupläne bremsen, schreibt die NZZ. Zudem in der Presse: die WM ist nicht klimaneutral und in Vevey ist man uneins über die zukünftige Gestaltung des Marktplatzes.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt? Wir möchten Ihnen gerne Zugriff gewähren, obwohl dieser Beitrag Teil unseres Abos ist.