Neun Stockwerke hoch und ziemlich lang: Das umgebaute Felix-Platter-Spital auf dem Basler Westfeld-Areal.

Die Wohnungen im Felix-Platter-Spital sind demnächst fertig

Die ‹Basler Zeitung› besucht das grösste Genossenschaftsprojekt der Schweiz. Ausserdem in der Presse: Planungs- und Bauthemen von Bern, Zürich, Göschenen und Davos bis erneut zum Ständerat.

Ende 2022 ziehen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in das ehemalige Felix-Platter-Spital, das nun 130 Wohnungen umfasst. Gestern gewährte die Baugenossenschaft «Wohnen & mehr» einen ersten Einblick in ihr Schiff, die Basler Zeitung war da. Im Erdgeschoss stehen ein Doppelkindergarten, Kindertagesstätte, diverse Kleinläden, ein Quartiertreffpunkt, ein Fitnessstudio, ein Denner und ein Biobistro zur Verfügung. Darüber reicht laut BaZ der Mix an Wohnungen vom Wohnstudio über Budget- und Maisonettewohnungen bis zur grossen WG- und Clusterwohnung. «Die Mietzinse variieren stark. In den unteren Stockwerken werden Mieten unter der Kostenmiete angeboten, in den mittleren entsprechen sie der Kostenmiete, und in den oberen Geschossen liegt der Mietpreis darüber. Das heisst zum Beispiel für 3-Zimmer-Wohnungen von 65 Quadratmetern: Im 1., 2. und 3. Stock bezahlt man 1050 Franken netto, im 4., 5. und 6. Stock 1200 Franken und im obersten Geschoss 1850 Franken.» Neben sechs Gemeinschaftsterrassen bekommt auch die Öffentlichkeit Zugang: «Ein Teil des 9. Stockes besteht aus einer halböffentlichen Dachterrasse.» Das «Miteinanderhaus» geplant haben Müller Sigrist Architekten und Rapp Architekten. Morgen Samstag ist 11 bis 16.30 Uhr Tag der offenen Tür. Weitere Meldungen: – Der Flughafen Samedan muss erneuert werden – für 22 oder für 88 Millionen Franken? Die Südostschweiz berichtet. – Wohnungen für Davoser Alterszentrum: Das Zürcher Architekturbüro Frei+Ehrensperger hat den Projektwettbewerb zur Erweiterung des Davoser Guggerbach-Zentrums gewonnen, berichtet die Südostschweiz. – Das städtebauliche Leitbild Klybeckplus, am Dienstag veröffentlicht, bekommt heute ein Lob, wenn auch nicht von, so doch in der Basler Zeitung: Quartierbewohner und Mieterlobby seien nun guten Mutes. Unglücklich dagegen: Autolobby und Gewerbeverband. – In Bern macht sich das S...
Die Wohnungen im Felix-Platter-Spital sind demnächst fertig

Die ‹Basler Zeitung› besucht das grösste Genossenschaftsprojekt der Schweiz. Ausserdem in der Presse: Planungs- und Bauthemen von Bern, Zürich, Göschenen und Davos bis erneut zum Ständerat.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?