Wird im Frühling eröffnet: Der neue Quartierpark Rosengarten in Wipkingen.

«Zürich vergrössert sein Blätterdach»

Die Stadt Zürich pflanzt mehr Bäume und eröffnet einen neuen Park, berichtet der «Tages-Anzeiger». Ausserdem in der Presse: das Hafenbecken 3 in Basel und die Neue Nationalgalerie in Berlin.

«2021 wirds grüner in Zürich», schreibt der «Tages-Anzeiger». Die Stadt wollw für mehr Pflanzen, mehr Schatten, mehr Biodiversität sorgen. Die Baumbilanz der geplanten Strassenbauprojekte falle positiv aus, es würden mehr Bäume gepflanzt als bereits da waren. «40’000 Bäume stehen derzeit in Zürichs Grünanlagen. Auch hier werden es in diesem Jahr mehr», weiss der «Tagi». So seien bei den Sanierungsarbeiten auf der Landiwiese und der Saffainsel in Wollishofen zusätzliche Pflanzungen geplant. Auch am gegenüberliegenden Seeufer werte Grün Stadt Zürich im Zuge des Neubaus der Fischerstube die Grünanlage mit zusätzlichen Bäumen auf. «In Wipkingen entsteht auf dem Areal Rosengarten ein neuer Quartierpark mit Bergahorn, Föhren, Eichen und Kirschbäumen, der noch in diesem Frühling für die Bevölkerung geöffnet wird. An anderen Orten wie beispielsweise dem Turbinenplatz oder dem Gleisbogen in Zürich-West werden derzeit zusätzliche Baumpflanzungen geprüft und wo möglich umgesetzt.»

Weitere Meldungen:

– «Ohne menschliche Eingriffe gäbe es die Trockenwiesen gar nicht»: Der neuer Direktor der Schweizerischen Rheinhäfen will keine Grundsatzdiskussionen mehr über das vom Volk beschlossene Hafenbecken 3 führen. Die «Basler Zeitung» berichtet.

– «Zughersteller wollen 2021 durchstarten»: Für den Klimaschutz werden in der EU Milliarden investiert – davon will auch Stadler Rail profitieren, schreibt die «NZZ».

– «Ein wichtiges Jahr für die Umwelt»: Die CO-Emissionen steigen weltweit immer noch deutlich an. Der «Tages-Anzeiger» bringt fünf Beispiele, wie der Klimaschutz 2021 trotzdem grosse Fortschritte machen könnte.

– «Die Hauptwelle der Stromfahrzeuge hat die Schweiz erreicht», schreibt die «NZZ». Doch den Durchbruch schaffe das Batterieauto erst mit einer brauchbaren Infrastruktur.

– «Die Neue Nationalgalerie kehrt zurück»: Nach fünf Jahren Sanierung wird die von Ludwig Mies van der Rohe entworfene Neue Nationalgalerie in Berlin wiedereröffnet. Die «Südostschweiz» berichtet.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen