Visualisierung des neuen Kunsthauses in Zürich. Fotos: PD © David Chipperfield Architects

Zürich und seine Grossprojekte

Heute kommentiert «Der Bund» die Abstimmung zum Erweiterungsbau des Zürcher Kunsthauses. Bei einem Nein würde niemand der Stadt noch zutrauen, Grossprojekte durchzuziehen.

Heute kommentiert «Der Bund» die Abstimmung zum Erweiterungsbau des Zürcher Kunsthauses. Ein Nein an der Urne wäre ein herber Rückschlag für städtische Grossprojekte generell: niemand würde der Stadt dann noch zutrauen, grosse öffentliche Bauvorhaben durchzuziehen. Die Zeitung nennt das Letzigrundstadion als ungeliebter Notbehelf für den Fussball und das Kongresszentrum, auf das die Zürcher Wirtschaft seit Jahrzehnten wartet.

Weitere Meldungen:


– Die «BaZ» portraitiert die Textildesignerin Fabia Zindel von Matrix. Sie stellt dieses Wochenende zum 15. an der Designmesse Blickfang in Zürich aus.

– Wie der Zürcher Regisseur Stefan Haupt der Faszination von Antoni Gaudís Sagrada Família nachspürt, ist Thema im «Tages-Anzeiger».

– Das neue Biozentrum auf dem «Schällemätteli»-Areal in Basel wird teurer als geplant, schreibt die «BaZ». Die Regierung beantragt 316 Millionen Franken als Darlehen.

Die «NZZ» berichtet über zwei Ausstellungen in Paris, die die ornamentierten Metallstrukturen von Victor Baltard und Henri Labrouste zeigen.

– Das Londoner Victoria and Albert Museum präsentiert derzeit legendäre Hollywoodkostüme, schreibt der «Tages-Anzeiger».

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen