Nach der Busse gegen zwei bernische Kies- und Betonfirmen ermittelt die Wettbewerbskommission nun gegen zwei bernische Belagswerke. Fotos: Ricardo Gomez Angel on Unsplash

Verdacht auf weitere Baukartelle

Nach der Busse gegen zwei bernische Kies- und Betonfirmen ermittelt die Wettbewerbskommission nun gegen zwei bernische Belagswerke. Der «Bund» berichtet.

Die beiden Firmen, gegen die nun ermittelt wird, sollen Gebietsabsprachen getroffen und vereinbart haben, sich nicht zu konkurrenzieren, schreibt der «Bund». Eines der beiden Unternehmen soll seine marktbeherrschende Stellung missbraucht haben. Aktionärinnen und Aktionäre dieser Firma seien dadurch bevorzugt behandelt worden, so der Verdacht der Wettbewerbskomission. Zum Nachteil anderer Belagswerke könnte dadurch eine nachhaltig verzerrte Kundenbindung aufgebaut worden sein. Der kantonale Baudirektor Christoph Neuhaus (SVP) befürchtet gegen über dem «Bund» einen grossen finanziellen Schaden für die öffentliche Hand.

Weitere Meldungen:

– «Das Baumschutzgesetz verhindert Forschungszentrum bei Augenklinik»: Das neue Basler Forschungszentrum kann nicht wie geplant im Innenhof der Augenklinik errichtet werden, meldet die «Basler Zeitung».

– «Förderbeiträge statt Gratisparzellen»: Die Bündner Gemeinde Surses entscheidet über 3,05 Millionen Franken für ein Hotel- und Resortprojekt in Viols. Die Gelder ersetzen die geplante Abgabe von Bauland zum Symbolpreis, schreibt die «Südostschweiz».

– Das Skigebiet Grüsch-Danusa kann nicht wie geplant erweitert werden. Die Gemeindeversammlung hat die nötige Teilrevision der Ortsplanung verworfen. Die «Südostschweiz» berichtet.

– Lange redete die Universität St. Gallen ihre Skandale schön, schreibt der «Tages-Anzeiger»: Nun, da ihr die Steuerzahler einen Millionenbau bezahlen sollen, verspreche die HSG einen «Kulturwandel».

– «Der Bauernverband erhält kein Beschwerderecht»: Die Zürcher Baurichter korrigieren die Festlegung von einigen Pufferzonen am Katzensee durch die kantonale Baudirektion, schreibt die «NZZ».

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen