«Thurgauer Denkmalpflege im politischen Gegenwind»

«Thurgauer Denkmalpflege im politischen Gegenwind»

Der Leiter der Denkmalpflege Thurgau, wehrt sich im «Tagblatt» gegen den Vorwurf, sein Amt verhindere den Fortschritt. Ausserdem in der Presse: Einweihung des Léman Express und Berner Plakatkultur.

Vor drei Monaten wurde im Thurgau die Motion «Für einen Denkmalschutz mit Augenmass» für erheblich erklärt, fasst das «Tagblatt» zusammen. Ruedi Elser, Leiter der Denkmalpflege Thurgau, war erstaunt über die Forderung, dass nur noch das Äussere eines alten Hauses schützenswert sein soll. Er ist aber überzeugt, dass der Regierungsrat das Gesetz zum Schutz und zur Pflege der Natur und der Heimat (NHG) nicht aushöhlen wird. Der Regierungsrat hat im September in seiner Antwort auf die Motion Strupler/Schmid festgehalten: «In vielen Fällen macht erst das Zusammenwirken von äusseren und inneren Elementen die Denkmalqualität eines Objektes aus.» Ruedi Elser sagt klar: «Auch innen muss die Schutzwürdigkeit nachgewiesen sein.»

Weitere Meldungen:

– Die Erwartungen an die neue Genfer S-Bahn sind gigantisch, aber nicht überall funktioniert der grenzüberschreitende ÖV, schreibt die «NZZ».

– Der Berner Grafiker Philipp «Chippie» Thöni blickt mit seinem Buch «Eyescream» zurück auf 20 Jahre Berner Plakatkultur. Der «Bund» traf ihn zum Interview.

– In Deutschland könnte das Modell der Basler Bodeninitiative Schule machen. In den vergangenen Wochen lasen Autoren und Autorinnen aus dem Buch «Boden behalten – Stadt gestalten» in Dresden, München, Berlin und Luxemburg, berichtet die «BZ».

– In Arlesheim sorgen die Bauprojekte «Schwinbach Süd» und «La Colline – Auf der Höhe» für Aufsehen. Ein Dutzend Wohnblöcke sieht die Bauherrschaft auf einer Wiese vor – unmittelbar neben dem Park, den das Goetheanum umgibt. Geplant werde ohne Rücksicht auf Solothurn, heisst es in der «BZ».

– «Der Bücher bauende Architekt»: Die «BZ» gedenkt dem kürzlich verstorbenen Architekt Werner Blaser. (Artikel nicht online)

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen