Die Brauerei Cardinal in Freiburg wird nächstes Jahr stillgelegt. (Bild via Wikimedia Commons)

Technologiepark-Vision für das Cardinal-Areal

Feldschlösschen will die traditionsreiche Brauerei Cardinal in Freiburg im Verlaufe des nächsten Jahres stilllegen.

Auf dem 53'000 Quadratmeter

grossen Gelände planen die Kantonsbehörden nun einen Technologiepark,

berichtet die «NZZ». Laut der Tageszeitung «La Liberté» möchten die

Kantons- sowie die Stadtbehörden das Areal nicht für Wohnungen, sondern

zum Schaffen von Arbeitsplätzen nutzen. «Bereits haben Kanton und Stadt

eine Vereinbarung unterzeichnet, in dem sie sich auf den gemeinsamen

Kauf des Gebiets verpflichten», so die «NZZ». Die Verkaufsverhandlungen

mit Feldschlösschen sollen laut der Zeitung bis im März abgeschlossen

sein.


Weitere Meldungen:


- Der Architekt Karl Moser entwarf sowohl die Universität als auch das

Kunsthaus in Zürich. Das Museum widmet dem Wegbegleiter der Schweizer

Architektur nun eine grosse Werkschau. Ein Bericht im «Tages-Anzeiger».


- Die Tramlinie 12 fährt seit einer Woche auf der dritten und vorerst

letzten Etappe der Glatttalbahn. Im Limmattal wird derweil eine eigene

Stadtbahn projektiert, schreibt die «NZZ» und zeigt den geplanten

Streckenverlauf.


- Während an der Europaallee in Zürich noch jahrelang die Baukräne am

Werk sind, planen die SBB auf der anderen Seite der Gleise weiter. Laut

dem Zeitplan der Bundesbahnen soll der Gestaltungsplan für das Areal an

der Zollstrasse Ende 2012 vorliegen, berichtet die «NZZ».


- Vor sechs Monaten hat der Berner Bankier Hans-Ulrich Müller die Karton

Deisswil übernommen mit dem Ziel einen Industrie- und

Dienstleistungspark aufzubauen. Im Interview mit dem «Bund» äussert er

sich zur Entwicklung des Bernaparks und wehrt sich gegen die Kritik.


- Die Nonnen im Kloster Fahr in Würenlos stellen jährlich 50

Messgewänder und 100 Stolen her und erhalten damit die klösterliche

Tradition der Weberei. Der «Tages-Anzeiger» berichtet von der Arbeit am

Webstuhl und zeigt, wann der Priester welches Gewand trägt.