Die Solarzellen der Firma Flexcell sind biegbar und lassen sich deshalb auch auf gewölbten Dächern installieren.

Solarzellen auf flexiblem Grund

Die Möglichkeit, die dünnen Schichten auf einen biegsamen Träger abzuscheiden, könnte der Technologie neue Märkte erschliessen.

Bisher hatten es Dünnschicht-Solarzellen nicht leicht, gegenüber kristallinen Solarzellen Marktanteile zu gewinnen. Jetzt erzielen Empa-Forscher einen neuen Rekord beim Wirkungsgrad: Die Möglichkeit, die dünnen Schichten auf einen biegsamen Träger abzuscheiden, könnte der Technologie neue Märkte erschliessen, schreibt die «NZZ». Die Empa spricht von einem wichtigen Meilenstein, weil damit leichte und flexible Dünnschicht-Solarzellen bezüglich Wirkungsgrad mit polykristallinen Solarzellen gleichzögen und dabei ökonomische Vorteile bei Produktion und Installation aufwiesen. So führe unter anderem die Herstellung im Rolle-zu-Rolle-Verfahren zu tieferen Kosten für Solarsysteme.

Weitere Meldungen:


– Erneuerbaren Energien widmet sich auch die «Basler Zeitung». Auf einer ganzen Seite wird aufgezeigt, warum Energieeffizienz und alternative Energien keine Vision mehr sind.

– Der Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums soll schon ab Mitte 2013 und damit viel früher als geplant realisiert werden, berichtet «Die Südostschweiz». Grund dafür sind 20 Millionen, die Henry Bodmer dem Kanton schenkt.

– Der «Tages-Anzeiger» portraitiert Alfred Gnehm, der aus dem maroden Hallenbad Altstetten wieder eine rentable Anlage gemacht hat.

– Die «NZZ» berichtet von der Überbauung «Im Forster» am Zürichberg, wo der romantische Wohngarten inszeniert wird.



– «BaZ» besucht den ehemaligen Nestlé-Ingenieur Eric Favre, der einst die Nespresso-Kapsel erfunden hat. Noch bevor seine Technologie ein Welterfolg wurde, musste er gehen, schreibt die Zeitung.



– Für ein aufgehobener oberirdischer Parkplatz fordert die Zürcher City-Vereinigung zwei unterirdische, schreibt der «Tages-Anzeiger».

– In Basel soll das Kinderspital-Areal verkauft, statt im Baurecht abgegeben werden, berichtet die «BaZ».

– Ebenfalls in der «BaZ» findet sich eine Mode-Reportage über das Muster dieses Sommers: «Streifen sind Rock'n'Roll», titelt die Zeitung.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen