In Kleinhüningen und im Klybeck sollen neue Stadtquartiere entstehen. Die «Basler Zeitung» berichtet. Fotos: Nightnurse Images

«So soll Basels Norden entwickelt werden»

In Kleinhüningen und im Klybeck sollen neue Stadtquartiere entstehen. Die «Basler Zeitung» berichtet.

Die Basler Regierung will mit einem Stadtteilrichtplan Strategien für die bevorstehende Umgestaltung von Industriearealen in den Quartieren Kleinhüningen und Klybeck festlegen. Die «Basler Zeitung» berichtet. Die Regierung wolle die Grundeigentümer, interessierte Firmen und Organisationen und die Bevölkerung teilhaben lassen. Zusammen mit dem Stadtteilsekretariat Kleinbasel will der Kanton einen entsprechenden Mitwirkungsprozess in Gang bringen. «Als Grundlage für die weitere Planung hat die Regierung ein Konzept in Auftrag gegeben», schreibt die «Basler Zeitung». Erstellt werde dieses von einem in der Medienmitteilung nicht genannten externen Planungsteam, begleitet durch Fachstellen und Experten des Kantons.

Am 9. Dezember 2019 lädt Hochparterre zum Städtebau-Stammtisch «How to Klybeck». Jetzt anmelden!

Weitere Meldungen:

– Der Kanton Zürich will am linken Seeufer eine Mittelschule bauen. Doch der Gestaltungsplan stösst in Wädenswil auf massiven Widerstand. Der «Tages-Anzeiger» berichtet.

– «Wenn Zürich wächst, wächst Klein-Zürich stets mit»: Alle 55 000 Gebäude der Stadt sind im Stadtmodell im Massstab 1:1000 detailliert nachgebildet. Die «NZZ» berichtet.

– Baden baut im Zentrum ein Hochhaus. Die «Südostschweiz» stellt das Projekt und die verantwortliche Churer Architektin Angela Deuber vor.

– «Ein Stuhl will zum Körperteil werden»: Der Limbic Chair verspricht Schwerelosigkeit und vielleicht sogar Glück, schreibt die «NZZ».

– Porsche ist im Streit um die Designrechte an seinem 911er vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg gescheitert. Der Sportwagenhersteller wollte das Design zweier Varianten des Fahrzeugs vor Nachahmung schützen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen