Die Firma Sicpa, Hersteller von Druckfarben für Banknoten, baut in Prilly bei Lausanne einen neuen Campus. Fotos: Richter Dahl Rocha & Associés

Richter Dahl Rocha bauen Sicpa-Campus in Prilly

Die Firma Sicpa, Hersteller von Druckfarben für Banknoten, baut in Prilly bei Lausanne einen neuen Campus. «24heures» stellt das Projekt vor.

Die Firma Sicpa, Hersteller von Druckfarben für Banknoten, baut in Prilly bei Lausanne für 200 Millionen einen neuen Campus. «24heures» stellt das Projekt vor. Die ersten Gebäude sollen voraussichtlich im Jahr 2021 fertiggestellt sein, darunter ein Konferenzsaal und eine Bühne, zum Teil öffentlich zugänglich. Insgesamt wird sich der Campus, nach Plänen von Richter Dahl Rocha & Associés Architekten über 77'000 Quadratmeter erstrecken und mehreren tausend Arbeitsplätze Platz bieten. Sicpa will auf dem Campus mit anderen Forschungsinstituten zusammenarbeiten, zum Beispiel mit ‹Innovation Park› der EPFL.

Weitere Meldungen:

– «Planungsdebakel beim Kongresshaus bleibt folgenlos»: Zürcher Gemeinderat lässt in der Debatte um einen Zusatzkredit erstaunliche Milde walten, meint die «NZZ».

– «Die ZSC-Träume nehmen langsam Form an»: Ein Besuch der Baustelle lässt einen das neue Zürcher Eisstadion schon erahnen, schreibt der «Tages-Anzeiger».

– «Ein neues Wahrzeichen auf dem Berninapass»: Für zehn Millionen Franken hat der Kanton auf dem Berninapass einen neuen Unterhaltsstützpunkt gebaut. Die «Südostschweiz» berichtet.

– Am 20. Oktober stimmt die Gemeinde Schwellbrunn (AR) über die Erweiterung der Mehrzweckanlage Sommertal von kimlim Architekten ab. Das «St.Galler Tagblatt» berichtet.

– «Den ganzen Altherr im Blick»: In einer Atelierausstellung auf dem Gaswerk-Areal in Schlieren lässt sich der Kosmos des 2018 verstorbenen Plastikers erkunden. «NZZ» und «Tages-Anzeiger» berichten.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen