Die Eingangspartie zur geplanten Überbauung Riva mit Zwillingswohntürmen anstelle des «Metropols». Fotos: HRS

Neue Silhouette für Arbon

Das St. Galler «Tagblatt» stellt die Pläne des Generalunternehmers HRS in Arbon (TG) vor. Die Stadt werde zur Bucht hin eine neue Silhouette bekommen.

Das St. Galler «Tagblatt» stellt die Pläne des Generalunternehmers HRS in Arbon (TG) vor. Die Stadt werde zur Bucht hin eine neue Silhouette bekommen und im Areal Saurer WerkZwei sollen 2014 erste Überbauungen und Umnutzungen in Angriff genommen werden. «Die Projekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt über 160 Millionen Franken sind durch Wettbewerbe entschieden worden», schreibt das «Tagblatt». Das bestehende Hotel «Metropol» müsse einer 75-Millionen-Neuüberbauung am See weichen. Das Projekt des Architekten Marius Hug sieht zwei zehngeschossige und 40 Meter hohe Zwillingstürme mit 60 Wohnungen vor, schreibt das «Tagblatt».

Weitere Meldungen:


– Swiss Life will das Oscar-Weber-Gebäude an der Zürcher Bahnhofstrasse umbauen. Dem Warenhaus Manor droht das Ende. Der «Tages-Anzeiger» berichtet und Hochparterre.ch kommentiert.

– Die Stadt Zürich hat die Baubewilligung für eine Filiale der Fast-Food-Kette McDonald’s an neben dem Schauspielhaus erteilt. Der «Tages-Anzeiger» informiert.

– «Zoo-Seilbahn ein Schrittchen weiter»: Der Zürcher Regierungsrat weist die Rekurse gegen den Gestaltungsplan ab. Die «NZZ» berichtet.

– Für die geplante Limmattalbahn wurde das Plangenehmigungsgesuch beim Bund eingereicht. Der Baubeginn ist für 2017 geplant, weiss die «NZZ».

– Das Seagram Building in New York gilt als «ein gebauter Mythos des 20. Jahrhunderts, als Architekturikone», schreibt die «NZZ» und stellt ein neues Buch über seine Geschichte vor.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen